Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Nackig im Blumenmeer

Jetzt spricht Vanessa Mai ganz offen über ihre Brüste

Vanessa Mai: Darum spricht Schlager-Sängerin jetzt über ihre Brüste
+
Darum spricht Vanessa Mai jetzt über ihre Brüste.

Vanessa Mai: Die Schlagersängerin aus Aspach spricht jetzt ganz offen über ihre Brüste - das ist der Grund.

Aspach - Mit ihrem neuen Album "Schlager", das am 3. August erschien, zieht Vanessa Mai (26) gerade alle Blicke auf sich. Nicht nur, weil sie es schon seit Monaten bei jeder Gelegenheit ankündigte und versprach, dem "Schubladendenken" ein Ende zu setzen, sondern auch weil die Schlager-Prinzessin für die Vermarktung des Albums zunehmend freizügiger wurde. 

Update 9.08.: Heißes Shooting: Geht Vanessa Mai mit diesem unten-ohne-Foto zu weit?

Update 15.08: Vanessa Mai redet Klartext über Helene Fischer

Auf der Rückseite des Covers ließ die 26-jährige Sängerin aus Aspach in Baden-Würtemberg dann schließlich alle Hüllen fallen.

Für "Schlager" zieht Vanessa Mai komplett blank.

Vanessa Mai hüllenlos im Blumenmeer: Alle starren nur auf die Brüste

Während vielen Fans bei dem Anblick des Blumenmeer-Fotos der Atem stockte und andere sich über die Freizügigkeit beschwerten, konnten andere wiederum nur auf die Brüste der Schlagersängerin starren. In den Kommentaren unter ihrem Foto häuft sich die Frage, ob da bei der Nachbearbeitung des hüllenlosem Fotos etwas verrutscht sei. Und das, obwohl Vanessa Mai noch ankündigte: "Dieses Foto sollte für sich sprechen. Keine Typografie. Kein Photoshop. Einfach ein perfektes Foto." 

ZEIT FÜR SCHLAGER! 👊🏼

Ein Beitrag geteilt von VANESSA MAI (@vanessa.mai) am

Hat Vanessa Mai auf dem "Schlager"-Cover ihre Brüste retuschiert?

Ob das mit dem Photoshop so ganz wahr ist, wird unter dem Foto von Vanessa Mai, die sich für das Album bereits oben ohne präsentierte, auf Instagram jetzt heftig diskutiert: "Man kann ja sehen, dass hier alles mit Photoshop bearbeitet wurde. Seht euch mal den Oberkörper an. Sieht der anatomisch korrekt aus? Ne. Wo ist die Brust hin verschwunden? [...] Sie ist einfach weg.", schreibt ein User. Ein anderer: "Was zur Hölle ist da mit ihren Brüsten schief gelaufen?!" Viele fragen sich, wieso Vanessa Mai beteuert kein Photoshop benutzt zu haben und bezeichnen sie als Lügnerin, da ihre Brust "eindeutig wegretuschiert" wurde.

Unter dem Foto von Vanessa Mai häufen sich die Brust-Kommentare.

Das sagt Vanessa Mai selbst zu den Brust-Vorwürfen

Jetzt äußerte sich die Schlagersängerin (hier alle ihre Tourdaten) erstmal selbst zu den heftigen Vorwürfen. In ihrer Instagram-Story teilte die "Wir 2 für immer 1"-Sängerin einen Screenshot, auf den man einen der Hater-Kommentare lesen kann - darunter ihre Antwort: "Ich glaube, du hast Schwierigkeiten die Anatomie einer Frau mit kleineren Brüsten im Liegen nachzuvollziehen - da ist nichts retuschiert." Auf das Bild schreibt die gebürtige Aspacherin noch, sie habe derartige Kommentare zum Blumen-Cover des öfteren gelesen. Vanessa Mai frägt sich "wie man auf diese Idee kommt." Wieso sollte sie ihre eigene Brust wegretuschieren lassen?

Mit diesem Statement macht Vanessa Mai klar, dass sie ihre Brüste nicht retuschiert hat.

In letzter Zeit muss Vanessa Mai trotz ihrem Erfolg mit viel negativer Kritik umgehen. Viele Fans zeigen sich in den Bewertungen für das Album enttäuscht, da sie mehr erwartet hätten. Der Vorwurf, sie würde nur Helene Fischer kopieren, wird außerdem zunehmend lauter. Auch die Freizügigkeit der 26-Jährigen wird von vielen Seiten kritisiert. Vanessa Mai hat jetzt sogar die Schnauze voll! Dieser Post schockiert die Fans der "Schlager"-Königin.

Auch interessant:  

Im Video: Vanessa Mai spricht über Mobbing! 

Natascha Berger

Kommentare