Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Feier von Meghan und Prinz Harry

Kein Hochzeitstanz: Diese Royal-Dame ließ George Clooney abblitzen

George Clooney auf der Hochzeitsparty von Meghan und Prinz Harry
+
George Clooney bekam auf der Party von Meghan und Prinz Harry einen Korb.
  • Elena Siegl
    VonElena Siegl
    schließen

George Clooney tanzte auf der Hochzeitsparty von Meghan und Prinz Harry gleich mit mehreren Frauen. Doch eine Royal-Dame ließ den Schauspieler eiskalt abblitzen.

Windsor - Zahlreiche Hollywood-Stars waren zur royalen Hochzeit von Meghan und Prinz Harry und der anschließenden Party auf Haus Frogmore geladen. Darunter auch George Clooney, der sich offenbar als ziemlich tanzwütig erwies.

Wie die britische Zeitung Mirror berichtet, soll es auf der Party zu fortgeschrittener Zeit hoch hergegangen sein. Und George Clooney habe demnach kräftig zur ausgelassenen Stimmung beigetragen. 

Schon kurz nachdem Meghan und Prinz Harry geheiratet hatten, entführte Clooney die Braut zum Tanz. Auch mit ihrer Schwägerin Herzogin Kate wirbelte der US-Schauspieler offenbar über die Tanzfläche. An einer anderen Royal-Dame soll sich Clooney allerdings die Zähne ausgebissen haben. 

Sie wollte auf keinen Fall mit George Clooney tanzen

Ganz zur Belustigung aller Anwesenden habe sich Sarah Ferguson gesträubt, mit George Clooney aufs Parkett zu gehen. Mit wem Clooney stattdessen weitertanzte, ist nicht bekannt.

Sarah Ferguson auf der Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle.

Das war allerdings nicht das erste Mal, dass George Clooney an diesem Abend abblitze. Die Daily Mail will erfahren haben, dass George Clooney und seiner Frau Amal der Zugang zur Party zunächst verwehrt wurde. Erst nach einiger Wartezeit im Auto ließ die Polizei das Paar doch noch auf das Event.

Mit ihrem Outfit zur Hochzeit von Prinzessin Eugenie sorgte Sarah Ferguson für Spott. Sie trug einen Hut, der aussah wie ein Requisit aus Harry Potter.

Lesen Sie auch: Harry und Meghan: Pikante Details zur Hochzeitsnacht

Kommentare