Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Echtes Talent oder nur Show?

Kann Helene Fischer überhaupt singen? Das meint eine Expertin

Helene Fischer (33) begeistert mit ihrer Performance in München.
+
Helene Fischer (33) begeistert mit ihrer Performance im Mai 2017 in München.
  • Martina Lippl
    VonMartina Lippl
    schließen

Helene Fischer hat den Schlager in Deutschland verändert. Mit ihren Mega-Bühnenshows bricht die Künstlerin Rekorde. Doch kann die 33-Jährige wirklich gut singen?

Basel - Helene Fischer bringt die Stadien zum Beben. Ihre Fans liegen der Schlager-Queen zu Füßen. In Deutschland ist die 33-Jährige ein Superstar. Mit ihren spektakulären Bühnenshows füllt die Künstlerin riesige Arenen. Allein im Juni und Juli 2018 steht eine Tour mit vierzehn Auftritten in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf dem Programm. Der Erfolg spricht eigentlich für sich. 

Kann Helene Fischer überhaupt singen?

Doch wie gut kann Helene Fischer eigentlich singen? Dieser Frage ist das Schweizer Portal telebasel.ch nachgegangen und hat dazu eine Expertin um ihre Meinung gebeten. Die ausgebildete Sopranistin Sylvia Nopper, die auch an der Musikakademie Basel doziert, hat sich demnach die Songs der Schlagersängerin genauer angehört.

„Die kann schon was. Was sie macht, macht sie sehr gut“, sagt Sopranistin Nopper über das Gesangstalent des Schlagerstars. Fischer hat übrigens eine dreijährige Ausbildung an der Stage & Musical School Frankfurt (Frankfurt am Main) absolviert und profitiert wohl immer noch davon. Weniger Lob hat die Expertin allerdings für die Songtexte übrig.

Wie gut sind die Songtexte von Helene Fischer?

„Heute darf der Text nicht zu anspruchsvoll sein, sonst steigen die Leute aus“, sagt Sylvia Nopper in dem Interview. Die heile Welt steht ihrer Meinung nach im Vordergrund. Vermeintlich tiefschürfende Probleme blieben sehr an der Oberfläche. Ein Song müsse heutzutage Ohrwurm-Charakter haben, jedoch sei es eine Gefahr, das Publikum zu unterschätzen. Von einer Sache ist Sylvie Nopper überzeugt: Figuren wie Helene Fischer hätten dem bislang verpönten Schlager-Genre neuen Aufschwung gegeben.

Für ihre neue Show hat Helene Fischer jedenfalls Großartiges angekündigt. Ein aktueller Post auf Instagram zu ihrer Sommer-Tour mit dem Titel „Spürst du das“ verrät es. Fans können es bestimmt kaum erwarten, die Schlagerqueen wieder live auf der Bühne zu sehen. Im Vorfeld machen sich viele schon Gedanken über die Outfits von Helene Fischer. Ihre spektakulären Roben sorgen traditionell für Aufsehen. Selbst über die Dessous der Sängerin zerbrechen sich viele den Kopf. So wurde schon heftig über das Thema Unterwäsche diskutiert, bis die Sängerin selbst das Geheimnis lüftete. 

Bei den Konzerten zur aktuellen Stadion-Tournee können sich die Fans selbst anhören, wie die Schlager-Queen singen kann. Bei tz.de* erfahren Sie alles zum Münchner Helene-Fischer-Konzert das kurz nach dem Tour-Auftakt stattfindet.

Die Konkurrenz im Musikbusiness schläft nicht. So sorgte ein Fischer-Double vor kurzem für Wirbel. Ein Kölner Kult-Rocker schießt gegen Helene Fischer. Besonders eine Sache findet der erfahrene Musiker Klaus „Major“ Heuser unerträglich.  

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Kommentare