Überfall

GZSZ: Dramatische Entführung von John und Shirin wird Zuschauer bei RTL bis ins Mark erschüttern

GZSZ: Dramatische Entführung von John und Shirin wird Zuschauer bei RTL zutiefst erschüttern. So geht es weiter in der Serie.

  • Riesige Party im Mauerwerk
  • John und Shirin werden beobachtet 
  • Blutiger Überfall und Entführung nach der Party

Potsdam - Den Zuschauern von GZSZ („Gute Zeiten Schlechte Zeiten“) stehen turbulente Zeiten bevor: Es wird einen großen Überfall auf zwei Hauptfiguren geben, bei der eine Person sogar entführt wird, wie extratipp.com* berichtet.

Im Mauerwerk steht eine riesige Party bevor und fast die Hälfte der Angestellten ist krank. Dank der Hilfe von Johns Freunden, kann die Feier trotzdem starten und wird ein voller Erfolg. John und seiner Freundin Shirin ist während der Party nicht bewusst, dass sie die ganze Zeit über genau beobachtet werden.

GZSZ (RTL): Nach Mauerwerk-Party: John und Shirin überfallen

Nach der erfolgreichen Party im Mauerwerk bleiben John und Shirin alleine zurück und werden von einer Gruppe Maskierter angegriffen. Die beiden hoffen, dass die Angreifer nur auf Geld aus sind. Diese Hoffnung wird allerdings zerschlagen, als Shirin verschleppt und John zusammengeschlagen wird, wie die Vorschau von fernsehserien.de für GZSZ zeigt. 

Alle Informationen zu GZSZ haben wir in einem anderen Artikel für Sie zusammengefasst.

GZSZ (RTL): John nach Überfall im Krankenhaus

John wird unterdessen im Krankenhaus behandelt und ihm wird bewusst, wie gefährlich die Situation war und dass erShirin nicht beschützen konnte. Er hofft, dass die Polizei die Entführer schnell erwischen kann. Doch das stellt sich als schwieriger heraus als angenommen. Denn auf dem Polizeirevier erfahren Shirin und John, dass den Tätern wahrscheinlich nichts nachgewiesen werden kann.

GZSZ (RTL): John kann Überfall nur schwer verarbeiten

Auch einige Zeit nach dem Überfall kann John mit den Geschehnissen nicht abschließen und fühlt sich hilflos. Vor allem die Tatsache, dass die Polizei die Täter aus Mangel an Beweisen nicht zur Rechenschaft ziehen kann, belastet ihn sehr. Seine Wut lässt der GZSZ-Star im Boxen aus. Beim Boxen kommt es dann zum dramatischen Aufeinandertreffen mit Lars, den er als Täter verdächtigt. 

Shirin findet heraus, dass John sich über Waffen informiert hat und wirft ihm, vor dass er sich mit Gewalt an den Tätern rächen möchte. John gibt ihr gegenüber zu, dass er sich hilflos fühlt und nicht weiß, was er machen soll. Zusammen können sich Shirin und John Halt geben.

Shirin wird bei dem Überfall entführt.

GZSZ (RTL): John erhält Droh-E-Mail

Obwohl Shirin ihm helfen möchte, schafft John es nicht, die Wut gegenüber den Angreifern zu verarbeiten. Hinter dem Rücken von Shirin veröffentlicht er auf einem Social-Media-Account eine Nachricht gegen Nazis, der nicht nur auf Zuspruch stößt. Daraufhin erhält er eine anonyme Droh-E-Mail, von der er Shirin nichts erzählt. Auch den illegalen Kauf von einer Waffe verschweigt John Shirin. Shirin erfährt von der Droh-E-Mail und bittet John, sich sein Leben nicht von den Angreifern bestimmen zu lassen. Unterdessen zerstört Katrin Flemming einige Freundschaften mit ihrem Rachefeldzug gegen Lilly, die ihre Tochter mit einem Op-Fehler in den Rollstuhl brachte.

GZSZ (RTL): Wer steckt hinter dem feigen Angriff?

Es ist bislang noch nicht bekannt, wer hinter dem Angriff auf Shirin und John steckt. Eine Vermutung ist, dass Lars seine Finger im Spiel hat, der bereits in der Vergangenheit negativ aufgefallen ist. Er hätte auch ein Motiv: Er hat Shirin rassistisch beleidigt und wurde danach von John aus dem Mauerwerk als Beikoch herausgeworfen. Es ist also möglich, dass der Überfall eine Racheaktion an John ist. Auch Zuschauer von GZSZ haben die Vermutung, dass Lars eine Racheaktion starten wird. Bleibt zu hoffen, dass die Beziehung von Shirin und John unter den Folgen des schrecklichen Überfalls nicht allzu sehr leidet

GZSZ (RTL): Welchen Plan verfolgen Katrin und Jo Gerner, nachdem ihre Tochter im Rollstuhl gelandet ist? Wird Katrin zum Rache-Engel?, wie extratipp.com* berichtet. 

In über 25 Jahren GZSZ gab es bereits sehr viele Skandale: Die größten haben wir für Sie in einem anderen Artikel zusammengefasst.

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Rubriklistenbild: © TVNOW

Zurück zur Übersicht: Stars

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT