Das war der Eurovision Song Contest in Malmö

Eurovision Song Contest 2013
1 von 56
Der Eurovision Song Contest war wieder eine pompöse Show: Die dänische Sängerin Emmelie de Forest gewinnt, Lena patzt bei der Punktevergabe und Deutschlands Cascada kommt nur auf Platz 21.
Eurovision Song Contest 2013
2 von 56
Der Eurovision Song Contest war wieder eine pompöse Show: Die dänische Sängerin Emmelie de Forest gewinnt, Lena patzt bei der Punktevergabe und Deutschlands Cascada kommt nur auf Platz 21.
Eurovision Song Contest 2013
3 von 56
Die 20 Jahre alte dänische Sängerin Emmelie de Forest hat erwartungsgemäß den Eurovision Song Contest 2013 gewonnen.
Eurovision Song Contest 2013
4 von 56
Überglücklich hält sie die Trophäe in den Händen.
Eurovision Song Contest 2013
5 von 56
Überglücklich hält sie die Trophäe in den Händen.
Eurovision Song Contest 2013
6 von 56
Barfuß und mit dem Charme der kleinen Meerjungfrau hat sie sich durchgesetzt.
Eurovision Song Contest 2013
7 von 56
Siegerin Emmelie de Forest im Goldregen.
Eurovision Song Contest 2013
8 von 56
Barbara Schöneberger (3.v.l.) interviewt die Deutsche Jury, Alina Süggeler (l) von der Band Frida Gold, die Sänger Tim Bendzko (2.v.l.), Lena Meyer-Landrut (3.v.r.), Florian Silbereisen und Carolin Niemczyk (r) von der Band Glasperlenspiel.

Das war der Eurovision Song Contest in Malmö

Zurück zur Übersicht: Stars

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.