Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Schwedisches Königshaus

Erster Schultag für Schwedens Prinzessin Estelle

Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel sind mit ihrer Tochter Estelle auf dem Weg zur Schule. Foto: Jessica Gow/TT NEWS AGENCY
+
Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel sind mit ihrer Tochter Estelle auf dem Weg zur Schule. Foto: Jessica Gow/TT NEWS AGENCY

Für die kleine Estelle hat der Ernst des Lebens begonnen. Die schwedische Prinzessin geht jetzt auf eine Privatschule - und die hat ein ganz besonderes Konzept.

Stockholm (dpa) - Die schwedische Prinzessin Estelle ist am Dienstag eingeschult worden. An der Hand ihrer Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, ging die Sechsjährige am Morgen ihren neuen Klassenkameraden entgegen.

Estelle ist die Erste in der königlichen Familie, die die Privatschule Campus Manilla besucht. Die Schule liegt auf der Insel Djurgården bei Stockholm und hat ein besonderes pädagogisches Konzept. Nicht nur auf Lernen wird hier Wert gelegt, sondern auch auf Fantasie und Kreativität.

Die Kinder bekommen neben Schwedisch, Mathematik und Programmiersprachen unter anderem auch Tanz und Instrumentenspiel beigebracht.

Kommentare