Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

«Da muss Mann durch»: Komödie mit Wotan Wilke Möhring

Möhring spielt den Held Paul in "Da muss Mann durch". Foto: G. Wendt/Archiv
+
Möhring spielt den Held Paul in "Da muss Mann durch". Foto: G. Wendt/Archiv

Berlin (dpa) - Eigentlich will Paul von Liebe nichts mehr hören. Doch dann trifft er auf die junge Lena - und die Turbulenzen nehmen ihren Lauf.

Denn Lena ist die Erbin eines Verlagshauses und ihre Mutter hat für die Tochter einen standesgemäßen Schwiegersohn im Kopf. Paul gibt aber nicht auf, sondern will um seine Liebste kämpfen.

Nach «Mann tut was Mann kann» (2012) legt Regisseur Marc Rothemund damit erneut eine Komödie mit Wotan Wilke Möhring in der Hauptrolle vor. Auch das Drehbuch stammt wie damals erneut mit von Hans Rath. In weiteren Rollen sind nun Julia Jentsch und Jan Josef Liefers zu sehen.

Da muss Mann durch, Deutschland 2014, 90 Min., FSK ab 0, von Marc Rothemund, mit Wotan Wilke Möhring, Julia Jentsch, Jan Josef Liefers

Filmseite

Kommentare