Erinnerung an die beliebte Schauspielerin

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann gestorben
1 von 17
In "Stadt ohne Mitleid" (1961) stand Christine Kaufmann zusammen mit Barbara Rütting an der Seite von Kirk Douglas vor der Kamera. 
Christine Kaufmann gestorben
2 von 17
Hollywood-Star Tony Curtis lernte Christine Kaufmann 1962 am Set von „Taras Bulba“ kennen, da war sie gerade einmal 16. Sie heirateten ein Jahr später.
Christine Kaufmann gestorben
3 von 17
Ein Jahr später kam ihre Tochter Alexandra auf die Welt. (Archivfoto von 1965).
Christine Kaufmann gestorben
4 von 17
Für die Presse waren die beiden ein gefundenes Fressen. Auch während eines Urlaubs in Rom im März 1965 wurden sie ständig von Fotografen umlagert.
Christine Kaufmann gestorben
5 von 17
Die Ehe hielt vier Jahre.
Christine Kaufmann gestorben
6 von 17
Mit Tochter Allegra, die ebenfalls aus der Ehe mit Tony Curtis stammt, im Jahr 2016. 
Christine Kaufmann gestorben
7 von 17
Zusammen mit ihrem vierten Ehemann Klaus Zey stand Christine Kaufmann für die SAT.1-Serie "Park Hotel Stern" 1997 vor der Kamera
Christine Kaufmann gestorben
8 von 17
1997 stellte Christine Kaufmann in Hamburg ihr Buch "Meine Schönheitsgeheimnisse - Körper und Seele im Einklang" vor.

München - In 72 Jahren reifte sie vom Kinderstar zum Hollywood-Star, später zur „schönsten Großmutter Deutschlands“. In der Nacht zum Dienstag starb die Schauspielerin Christine Kaufmann.

Zurück zur Übersicht: Stars

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.