Bemerkenswertes Doppel-Foto

Sat.1-Frau Alina Merkau posiert in der Badewanne - der Schaum spielt dabei große Rolle

Alina Merkau postet ein Bild von sich in der Badewanne. Dazu teilt sie eine emotionale Geschichte - und ihre Fans reagieren rührend.

  • Alina Merkau postet ein Bild von sich in der Badewanne
  • Dazu teilt sie Kindheitserinnerungen
  • Ihre Follower reagieren mit rührenden Geschichten

Die Sat.1-Frühstücksfernsehen-Moderatorin Alina Merkau (33) postet ein Bild von sich in der Badewanne - damals und heute. Das erste Bild zeigt sie als erwachsene Frau, von oben bis unten mit Schaum bedeckt und in der Hand eine Flasche Waschgel. Das zweite Bild zeigt dieselbe Szene, nur circa 30 Jahre früher. Als süßes kleines Kind sitzt die jetzt33-Jährige in der Badewanne - sogar mit derselben riesigen Schaumkrone auf dem Kopf.


Alina Merkau postet Bild in der Badewanne und teilt emotionale Kindheitserinnerungen

Dazu teilt die Moderatorin emotionale Kindheitserinnerungen mit ihren Followern: „Baden ist und bleibt mein Entspannungsmoment... Vor über 30 Jahren hat mein Papa mir währenddessen selbst ausgedachte Geschichten von ‚Der kleinen Prinzessin Alina‘ erzählt, heute höre ich Musik und trinke Tee dabei...“ Vor allem die ausgedachten Prinzessinnen-Geschichten ihres Vaters dürften die User dabei rühren.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Baden ist und bleibt mein Entspannungsmoment....‍♀️ Vor über 30 Jahren hat mein Papa mir währenddessen selbst ausgedachte Geschichten von „Der kleinen Prinzessin Alina“ erzählt, heute höre ich Musik und trinke Tee dabei... Mit BÜBCHEN riecht das Baden aber noch wie früher.... Ich liebe es! Leider schaffe ich es nur noch selten mir diese Auszeit zu gönnen, aber WENN, dann bitte das volle Programm. Schreibt mir Eure schönste Kindheitserinnerung unter das Foto und 5 von Euch gewinnen ein tolles Paket (5 Produkte) von BÜBCHEN... Der oder die Gewinner/in wird per Zufallsprinzip in 24 Std. ausgewählt und angeschrieben. VIEL GLÜCK! #seitmeinerkindheit #anzeige #gewinnspiel

Ein Beitrag geteilt von Alina Merkau (@alinamerkau) am


Alina Merkau in der Badewanne: Nostalgischer Moment

Die Blondine wirbt mit ihrem Post außerdem unverhohlen für Kinder-Waschgel - dessen Geruch bei ihr nostalgische Erinnerungen hervorrufe und sie daran erinnere, wie wenig Zeit ihr im Alltag für Momente der Auszeit bleibt: „Ich liebe es! Leider schaffe ich es nur noch selten mir diese Auszeit zu gönnen, aber WENN, dann bitte das volle Programm.“

Alina Merkau teilt Bild von sich in der Badewanne - Follower reagieren mit rührenden Geschichten

Merkau verbindet das Ganze zusätzlich mit einem Gewinnspiel - und fordert ihre Follower dazu auf, selbst ihre schönsten Kindheitserinnerungen mit ihr zu teilen. Und tatsächlich erreichenzahlreiche rührende Geschichten die Moderatorin. Von Oma, die mit einem Zahnputzbecher immer wieder Wasser über den Rücken der Kinder gießt, über wasserfeste Uno-Karten und stundenlanges Spielen in der Badewanne bis zu den entspannten Momenten auf Papas Bauch nach dem Baden ist alles dabei. 

Alina Merkau begeistert ihre Fans mit Badewannen-Gewinnspiel

Das Spielen und Entspannen in der Badewanne - ob allein, mit Geschwistern oder mit Eltern - scheint für viele Kinder ein absolutes Highlight gewesen zu sein. Wie sich Alina bei den vielen emotionalen Geschichten wohl für einen Gewinner entscheiden können wird?

Mit einem Urlaubsfoto aus Tirol versetzte die Moderatorin ihre Fans in helle Aufregung. Sie bekam viel Lob, aber auch Neider waren unter den Kommentatoren.

Jetzt schickte die Moderatorin weihnachtliche Grüße hinterher: Die Blicke der Alina-Merkau-Fans wandern bei dem Blick aber eher nach unten.

Erst kürzlich gab es Neuigkeiten von der 33-Jährigen: Ups, Rock geplatzt. Die Kleiderpanne der TV-Moderatorin Alina Merkau sorgte bei Sat.1 für irre Szenen. Bei Alina Merkau war zudem offenbar „Wenig Stoff“-Woche. Im August zündete sie in dieser Hinsicht die nächste Stufe.

Moderatorin Alina Merkau sorgt erneut für Gerüchte, denn in einem Video plaudert die Sat.1-Frühstücksfernsehen-Moderatorin ganz offen über den Playboy.

Gewitterwolken im Studio des Sat.1-Frühstücksfernsehens: Eine Bemerkung von Co-Moderator Chris Wackert löst umgehend einen fiesen Konter von Alina Merkau aus.

lr

Rubriklistenbild: © Screenshot Instagram @alinamerkau

Kommentare