Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Spielabsage bei Burghausens Handballern

Aktuelle Corona-Situation macht Heimspieltag am Samstag unmöglich.

Stadt Burghausen - m morgigen Samstag wäre für Burghausen Handballer der nächste Heimspieltag auf dem Programm gestanden. Die Bezirksoberligaherren wären dabei in der Sportparkhalle auf den Tabellensechsten SC Eching getroffen. Im Vorfeld hätte die männliche D-Jugend ihren nächsten Spieltag in der Bezirksklasse Ost ausgetragen. Diese Begegnungen müssen komplett ausfallen.

"Aufgrund der aktuellen Lage und Entwicklung der Corona-Fälle hat sich die Abteilungsleitung der Handballer des SVW am Donnerstag darauf geeinigt, dass eine sichere Durchführung des Heimspieltags an diesem Samstag (05.11.2021) nicht möglich ist. Es ist einfach nicht klar, in wie weit die kurzfristigen neuen Corona-Regelungen im Amateursportbereich anzuwenden sind.", eklärt der stellvertretende Abteilungsleiter Hannes Enders. Die Abteilung hoff, dass bis zum nächsten Heimspieltag am 14.11.2021 die offenen Punkte soweit geklärt werden können, um einen geregelten Spieltag zu veranstalten. LAN

Pressemitteilung SV Wacker Burghausen Handball

Kommentare