Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

75-Jahrfeier der Handballer des SVW Burghausen fällt Corona zum Opfer

Freundschaftsspiel zwischen Burghausen und Handball Allstars um Christian `Blacky` Schwarzer wird auf 2022 verschoben.

Die Feier zum 75. Jubiläum der Handballabteilung des SV Wacker Burghausen muss verschoben werden
+
Die Feier zum 75. Jubiläum der Handballabteilung des SV Wacker Burghausen muss verschoben werden

Stadt Burghausen - Lange haben die Verantwortlichen der Handballabteilung des SV Wacker Burghausen gekämpft. Am Ende mussten sie aber doch der Realität ins Auge blicken und die für den 25.09.2021 geplante Jubiläums-Veranstaltung schweren Herzens absagen. Viel hatten die Organisatoren um den stellvertretenden Abteilungsleiter Hannes Enders in die Waagschale geworfen, um den runden Geburtstag der Burghauser Handballer gebührend zu feiern.

„Für die Handballer stehen der Sport und der familiäre Zusammenhalt seit Jahrzehnten im Vordergrund.“ erklärt Hannes Enders. „Wir wollten dem Verein, den Mitgliedern, Freunden und Unterstützern unserer Abteilung eine Sportveranstaltung erster Güte mit vollem Haus und anschließendem Fest bieten.“ Seit Beginn des Jahres stand der Leiter des Ressorts Abteilungsorganisation in engem Austausch mit der Stadt, dem Hauptverein, seinem Team und nicht zuletzt den ehemaligen Nationalspielern Christian Schwarzer und Dominik Klein, um das geplante Jugendturnier, das Freundschaftsspiel mit den Handball Allstars und das abendliche Rahmenprogramm auf die Beine zu stellen. „Seit uns Dominik Klein im Februar 2020 zu einem Kinder- und Jugendtag besucht hat, stehen wir mit ihm in engem, freundschaftlichem Kontakt. Dank Dominik konnte ich direkten Kontakt mit Christian Schwarzer aufnehmen, um das Freundschaftsspiel mit den Handball-Allstars zu organisieren.“ erläutert Enders. Speziell die sich ständig ändernden Corona-Vorgaben und die unsichere Entwicklung, was nun erlaubt bzw. nicht erlaubt ist, stellte das Organisationsteam vor große Herausforderungen. Erst mit der Novellierung der 14. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung Ende August wäre eine Corona konforme Durchführung mit voller Halle möglich gewesen. Allerdings waren einige Akteure inklusive Christian Schwarzer zu diesem Zeitpunkt bereits anderweitig eingespannt, sodass keine spielfähige Allstar-Mannschaft mehr zur Verfügung stand. „Schlussendlich kamen die Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen zu kurzfristig, um dieses Event standesgemäß durchführen zu können. Das Fest in drei Wochen mit allen Details final zu organisieren war schlichtweg nicht mehr möglich. Allerdings hat uns Christian Schwarzer zugesagt, dass das Allstar-Spiel nur aufgeschoben und nicht aufgehoben ist.“ stellt Enders heraus und ergänzt, dass die Organisation dieses Events einmal mehr gezeigt hat, dass sowohl die Stadt, der Hauptverein und auch die Partner der Handballabteilung ihrem Ruf sportverrückt zu sein, nachgekommen sind und sehr eng und gut zusammengearbeitet haben. Nichtsdestotrotz wollen die Handballer den 25.09.2021 nicht gänzlich ins Wasser fallen lassen und laden ab 10:00 Uhr vormittags zu einem Vorbereitungsturnier der männlichen Jugend B in die Sportparkhalle. Unsere Youngster messen sich im Gruppenmodus mit ihren Altersgenossen aus Linz, Rottenburg und Freising. Ab 16:00 Uhr wollen sich dann auch unsere beiden Seniorenmannschaften der Herren 1 und 2 ihren Fans präsentieren. HE

Pressemitteilung SV Wacker Burghausen Handball

Kommentare