Spitzenspiel der B-Klasse 5 geht an den ESV Mühldorf

+
Zwei Spieler im Kampf um den Ball

Stammham - Ein hartes, leidenschaftliches und hochspannendes B-Klassen-Spiel fand am Samstag den 19.03 am Sportplatz in Stammham statt.

Vor dem Spiel Stammham mit 3 Punkten mehr als der ESV. Eine Niederlage für den ESV hätte wohl das Aus im Kampf um die ersten beiden Plätze der B-Klasse 5 bedeutet. Dementsprechend verhalten und nervös begann der ESV auch. Mehrmals säbelte ein ESV Spieler nervös über den Ball. Kurze Pässe kamen kaum an und gefühlt jeder zweite Ballkontakt war ein Handspiel oder ein Stolperer, das verbesserte sich im Spiel aber von Minute zu Minute. Der TSV Stammham über das komplette Spiel hinweg mit der besseren Spielanlage.

Gerade in der ersten Halbzeit aber die überlegen kombinierenden Stammhamer ohne nennenswerte Torchance - ganz anders der ESV. Der starke ESV Mittelfeldmotor Aktas zum Beispiel setzte sich gut durch, schließt ab und zwingt den Stammhamer Keeper Mitte der ersten Halbzeit zu einer Glanzparade. Ein starker Freistoß von ESV Verteidiger Christian Meyer pfeift nur Millimeter am Stammhamer Gehäuse vorbei. Nach der Halbzeit fand der ESV Mühldorf immer besser ins Spiel, aber auch Stammham erspielte sich nun einige Tormöglichkeiten. In der 66. Minute dringt Alaeddin Aktas gefährlich in den Stamhamer Strafraum ein und kann nur durch ein hartes Foul gestoppt werden. Den fälligen Strafstoß verwandelt Gökhan Demirel bombensicher zum 1:0 Siegtreffer für den ESV.

Aber die Stammhamer gaben natürlich nicht auf, kamen weiter zu Chancen und verzweifelten an einem bärenstarken Leipholz im ESV Tor. Kurz vor Schluss kommt dann ein hoher Ball in den ESV-Strafraum. Ein Spieler duckt sich vor dem eingewechselten Schaffer weg, der nicht mehr reagieren kann und den Ball mit der Hand berührt. Der Schiedsrichter zeigt auf den Punkt, aber ESV Tormann Leipholz ist abermals glänzend zur Stelle und entschärft den nicht sonderlich stark getretenen Freistoß glänzend. Die restlichen Minuten versuchte der ESV ruhig herunterzuspielen. Stammham wollte nicht aufgeben, aber das ESV Abwehrbollwerk hielt stand.

Der ESV landet einen Big-Point im Kampf um die ersten beiden Tabellenplätze. Nachdem auch die Spvgg Jettenbach zum Rückrundenauftakt in Raitenhaslach patzte stehen jetzt der ESV Mühldorf, der TSV Stammham und die Spvgg Jettenbach mit je 26. Punkten auf dem 2. Tabellenplatz – der SV Kay hat mit einem Spiel mehr 27 Punkte erreicht. Hochspannung ist in dieser Saison in der B-Klasse 5 im Kreis Innsalzach also garantiert!

Torschützen: 0:1 - Gökhan Demirel (68. Minute) (Elfmeter) Kader: Stefan Leipholz, Christoph Reiser, Christian Meyer, Thomas Six, Igor Brozmann, Gökhan Demirel, Andreas Pettinger, Pape Wathie, Justin Trillitzsch, Alaeddin Aktas, Ivan Scheibel, Benjamin Schaffer, Yusuf Atmaca, Tobias Schmid, Michael Bachmeier (ETW) Bildergalerie: https://esv-muehldorf.de/sportfotos-esv-muehldorf-am-inn/category/66-bilder-tsv-stammham-1-vs-esv-muehldorf-1-b-klasse-5-2016.html Video: https://www.youtube.com/watch?v=WXUesVZ3IZo

Pressemitteilung ESV Mühldorf

Zurück zur Übersicht: Sport-Vereine

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Sportvereinen aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser