Wacker II – Handballer verlieren Bezirksliga-Prestigeduell

27:28-Heimniederlage gegen Simbach II sorgt nun für Abstiegskampf.

+
Kreisläufer Michael Lauer ist mit dem SV Wacker Burghausen II nun im Abstiegskampf der Bezirksliga Altbayern angekommen.

Stadt Burghausen - Die dritte Niederlage in Folge kassierte am Samstagabend die zweite Handballherrenmannschaft des SV Wacker Burghausen im Prestigeduell gegen den TSV Simbach II.

Die Niederlage, zugleich die erste in eigener Halle, war dabei absolut bitter. Wacker spielte sehr engagiert und führte gegen die stark aufgestellten Innstädter bis zur 54-Minute mit 27:25, ehe man erneut den sichergeglaubten Heimerfolg wieder leichtfertig aus der Hand gab. Der SVW II fiel damit auf den 8. Tabellenplatz in der Bezirksliga Altbayern zurück und steht nun mittendrin im Abstiegskampf. Am kommenden Wochenende hat die Mannschaft des Trainergespanns Uli Klapp und Alois Maier spielfrei, ehe am 14. Dezember das Auswärtsduell beim Aufsteiger TSV Dachau 65 auf dem Programm steht. Gegen die Kreisstädter, die aktuell Tabellenletzter sind, ist dann unbedingt ein Sieg im Kampf um den Klassenerhalt erforderlich. Tor für Burghausen: Michael Kalchauer (9), Johann Lamek (6), Tristan Fleger (4), Michael Lauer (3/2), Stefan Härzschel (2), Jonathan Fleger (2) und Finn Könecke (1). LAN

Pressemitteilung SV Wacker Burghausen Handball

Zurück zur Übersicht: Sport-Vereine

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Sportvereinen aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser