Männliche D-Jugend der Burghauser Handballer bleibt ungeschlagen

22:14-Heimerfolg über den VfL Waldkraiburg.

+
Die männliche D-Jugend der Handballer des SV Wacker Burghausen steht als Vorrundenmeister der Bezirksklasse Altbayern Südost fest

Stadt Burghausen - Auch im 7. Spiel in der Vorrunde der Bezirksklasse Altbayern Südost blieb die männliche D-Jugend von Trainer Michael Lauer am Samstag gegen den VfL Waldkraiburg ungeschlagen.

In der ersten Hälfe hatte der Nachwuchsstädter noch kleine Anlaufschwierigkeiten, sodass bis zur Halbzeit nur eine 9:6-Führung erspielt werden konnte. In der zweiten Halbzeit spielte Wacker seine Stärken gegen den VfL deutlich besser aus. Vor allem im Angriff zeigte der SVW nun seine Effizienz und Durchschlagskraft im Angriffsspiel. Am Ende konnte ein souveräner 22:14-Erfolg erspielt werden. Die männliche D-Jugend steht als Tabellenführer der Bezirksklasse Altbayern Südost bereits als Vorrundenmeister fest und ist damit bereits für die Rückrunde in der Bezirksliga qualifiziert. Am 30. November bestreitet der Burghauser Nachwuchs bereits sein letztes Spiel in der Vorrunde zu Hause gegen den TSV Simbach. Für den SV Wacker Burghausen spielten Fabian Rack im Tor sowie Tobias Hackenberg, Maximilian Marstaller, Jannik Werner, Dominik Amendt, Lukas Wagner, Adrian Barbet, Raphael Maier, Janosch Baumgartner, Liam Rosellen und Johannes Ratzinger. LAN



Pressemitteilung SV Wacker Burghausen Handball

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Sport-Vereinen aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion wider. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser



Kommentare