Wacker-Handballer trainieren mit Happy-Fitness

Burghauser Fitnessstudio unterstützt die Herzogstädter.

Happy-Fitness Coach Maximilian Axthammer bei den Tests zusammen mit den Wacker-Spielern Robin Mögel und Johannes Kreibig
+
Happy-Fitness Coach Maximilian Axthammer bei den Tests zusammen mit den Wacker-Spielern Robin Mögel und Johannes Kreibig

Stadt Burghausen - Einen wichtigen Partner im Bereich der Trainingsgestaltung hat die erste Handballherrenmannschaft zur Vorbereitung auf die Bezirksoberligasaison 2019/2020 mit dem Burghauser Fitnessstudio Happy-Fitness gefunden.

Ende Juni standen für die Mannschaft des Trainergespanns Rainer Biedersberger und Helmut Aigner zwei Testtage auf dem Programm, die von den Happy-Fitness Trainern Diane Michaelsen und Maximilian Axthammer geplant und durchgeführt wurden. Am 28. Juni standen Krafttest in Form von Crane Scale, Maximal Vertical Jump, Push-Up Test, Tapping sowie Jump and Reach auf dem Programm, ehe tags darauf ein Mobilitätstest sowie eine Sprint/Laufanalyse durchgeführt wurde, die mit einem Shuttle-Run ihren Abschluss fand. Aus diesen gesammelten und ausgewerteten Daten entstand schließlich ein auf jeden Spieler individuell angepasstes Trainingsprogramm, welches die körperlichen und muskulären Defizite in Zukunft beheben soll. Dieses angepasste Trainingsprogramm wurde schließlich mit Trainer Maximilian Axthammer im Studio an der Robert-Koch-Straße 49 besprochen, wobei auch eine gezielte Trainingseinweisung an den Fitnessgeräten für jeden Spieler erfolgte. Das Angebot wird neben dem regulären Vorbereitungsprogramm der Herzogstädter bereits sehr gut angenommen, womit das Burghauser Trainergespann sehr zufrieden sein kann. Abteilungsleiter Michael Kalchauer ist über dieses zusätzlich entstandene Trainingsangebot durch das Happy-Fitness sehr erfreut und hofft auf eine langjährige Partnerschaft mit dem Burghauser Fitnessstudio um Geschäftsführerin Ute Michaelsen, Diane Michaelsen und deren Mitarbeiter. LAN 



Pressemitteilung SV Wacker Burghausen Handball

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Sport-Vereinen aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion wider. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser



Kommentare