Klartext-Kommentar

Tickern oder blechen!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
beinschuss.de-Reporter Mano Bonke ist mit dem Vorgehen des BFV nicht einverstanden

Landkreis - Seit dieser Saison sind die Amateurklubs dazu verpflichtet, dem BFV einen Liveticker zur Verfügung zu stellen. So geht's nicht, meint beinschuss-Kommentator Mano Bonke!

Seit dieser Saison sind alle Amateurklubs ab der Bezirksliga dazu verpflichtet, dem Bayerischen Fußballverband einen Liveticker zur Verfügung zu stellen. Die Vereine müssen somit jedes Mal nach einem Freiwilligen suchen, der tickert. Falls sich niemand findet, wird eine Person vom Verband gestellt, die gegen 30 Euro Auflage den Liveticker schreibt.

In einem Kommentar auf beinschuss.de schreibt dazu Mano Bonke: "Es kann doch nicht sein, dass die Vereine die Arbeit für den Verband erledigen und dafür auch noch bezahlen müssen." 

Lesen Sie hier kostenfrei den ganzen Klartext-Kommentar des beinschuss-Reporters.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser