1860: Zweites Spiel, zweiter Sieg

+
Schoss das goldene Tor: Thomas Masberg.

Rosenheim - Der TSV 1860 Rosenheim scheint einen gelungenen Start in die neue Fußball-Bayernliga-Saison hinzulegen. Am Mittwochabend ging auch das zweite Spiel an die Mannen von Trainer Wolfgang Schellenberg.

Die Rosenheimer Sechziger besiegten am Mittwochabend im heimischen Jahnstadion den Landesliga-Aufsteiger SV Heimstetten mit 1:0. Das goldene Tor schoss Top-Torjäger Thomas Masberg bereits in der 28. Minute.

Das Stenogramm:

TSV 1860 Rosenheim – SV Heimstetten 1:0 (1:0)

1860 Rosenheim: Luginger – Herberth, Lenz, Kokocinski, Martin – Schwinghammer (87. Birner), Haas, C. Hofmann (69. Pointvogel), Tuncali – Einsiedler (83. Ludolph), Masberg – Trainer: Schellenberg

SV Heimstetten: Lehner – Wich (57. Kartal), Mayer, Paul, Putzke (80. Priewasser) – Malenoff – Moll, Kubica, Ibrahim (57. Aydemir), Toy – Oretan – Trainer: Schromm

Tore: 1:0 (28.) Masberg

Schiedsrichter: Völk (Reitsch/Ofr.)

Gelbe Karte: C. Hofmann, Tuncali – Ibrahim, Toy, Malenoff

Zuschauer: 350

Bes. Vorkommnisse: keine

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT