Medaillenregen für die DLRG Bad Aibling

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die glücklichen Gewinner des DLRG Bad Aibling bei den Bezirksmeisterschaften.

Bad Wiessee: Mit insgesamt 20 Medaillen konnten die Schwimmer des DLRG Bad Aibling am letzten Wochenende von den Bezirksmeisterschaften nach Hause fahren.

Überragendes Abschneiden der Bad Aiblinger Teilnehmer bei den Bezirksmeisterschaften der DLRG

am 3. Mai in Bad Wiessee am Tegernsee. Mit 7 Gold-, 3 Silber- und 6 Bronzemedaillen sowie 4mal

Staffelgold sorgten die Rettungsschwimmer für einen äußerst erfolgreichen Wettkampf,

(bei dem mit ca. 80 Teilnehmern aus dem Bezirk Alpenland die Aiblinger mit 26 Einzelstartern und 4

Staffeln die größte Mannschaft stellte.

Es wurden Disziplinen wie Hindernissschwimmen, kombiniertes Schwimmen, Retten einer Puppe

ohne weitere Hilfsmittel sowie mit Flossen oder auch mit Gurtretter geschwommen. Dabei kommt

es nicht nur auf schnelles Schwimmen, sondern auch auf die richtige Technik beim Umgang mit den

verschiedenen Rettungsmitteln an. Durch intensives Training in den letzten Wochen konnten unsere

Teilnehmer in allen Disziplinen überzeugen und sich so vordere Plätze sichern.

Die Goldmedaillen gingen an :

AK 10 Maria Lengauer und Sebastian Kürpick

AK 13/14 Leonie Fischer und Jakob Hinterholzer,

AK 15/16 Fabian Kürpick,

AK 40 Anke Kürpick und

AK 45 Harald Feige.

Über Silber und Bronze konnten sich ebenfalls freuen: Sophia Meier, Julia Schirmann, Konstantin

Miciecki, Michael Schirmann, Elisa Kloß, Hanna Ryll, Pia Brinkmann, Julia Maiwald und Thomas

Lengauer.

Ein besonderes Highlight des Tages waren die Mannschaftswettbewerbe, da sie sämtliche

Rettungstechniken vereinen und ein Mannschaftsauftritt immer mit großem Enthusiasmus

einhergeht. Da die anderen OVs keine Staffeln gemeldet hatten, konnten sich alle 4 Aiblinger Staffeln

am Ende über Gold freuen.

Pressemeldung DLRG Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser