Breitensport

Sind die Rosenheimer fit?

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Prien - Und wie fit sind Sie? Der BLSV lädt zu großem Fitnesswettbewerb nach den Kriterien des neuen Deutschen Sportabzeichens in Prien. Wann der Wettbewerb stattfindet:

BLSV Rosenheim Unter dem Titel „Wie fit sind wir im Kreis?“ veranstaltet der Rosenheimer Kreisverband des Bayerischen Landessportverbandes (BLSV) am Samstag, 26. Juli, von 13 bis ca. 17 Uhr erstmals einen großen Fitnesswettbewerb im Stadion des TuS Prien.

Der Wettbewerb auf der Basis der Kriterien des neuen Deutschen Sportabzeichens steht unter der Schirmherrschaft von Landrat Wolfgang Berthaler. Teilnehmen kann jeder, egal welches Alter, ob 6 oder 99 Jahre, auch ohne Zugehörigkeit zu einem Sportverein.

Bewertet werden nicht nur die Einzelergebnisse in verschiedenen Disziplinen aus den Bereichen Kraft, Schnelligkeit, Koordination und Ausdauer, sondern auch das Ergebnis einer Gruppe. Über einen Punkteschlüssel werden die jeweiligen Gruppen oder die Teilnehmer bewertet und der Sieger in den Gruppen ermittelt.

Alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde über ihre erbrachte Leistung. Die ersten drei erhalten jeweils einen Warengutschein in der Höhe von 150, 100 und 50 Euro. Prämiert werden die besten Teilnehmer (männlich und weiblich), die beste Firma oder Behörde (mindestens drei Teilnehmer), die beste Schülergruppe (mindestens fünf Teilnehmer) sowie die beste Familie (mindestens ein Elternteil mit einem Kind).

Aus organisatorischen Gründen wird um eine Anmeldung bis zum 21. Juli beim BLSV-Sportabzeichenreferenten Michael Eimansberger per E-Mail an meimansberger@t-online.de gebeten. Bitte dabei die geplante Teilnehmerzahl sowie das jeweilige Alter mitteilen. Nachmeldungen am Veranstaltungstag vor Ort sind ebenfalls möglich.

Weitere Informationen über den Fitnesswettbewerb sind im Internet unter www.blsv-rosenheim.de abrufbar. Dort kann auch der neue kostenlose E-Mail-Newsletter des BLSV Rosenheim mit allen wissenswerten Informationen aus dem Sportkreis abonniert werden.

Pressemitteilung des BLSV Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser