Aus dem Waldkraiburger Handball-Lager

Weibliche Jugend mit zweitem Sieg

OVB
+
Die weibliche D-Jugend bleibt weiter verlustpunktfrei.

Waldkraiburg (wn) - Das Programm der Waldkraiburger Handballer war am Wochenende nur klein. Die männliche B-Jugend musste in der Bezirksoberliga beim MTV Pfaffenhofen antreten.

Ohne Norbert Maros, Benedikt Ritter und Jürgen Petri, dafür aber wieder mit Tobias Fischer, das wurde eine schwere Aufgabe für die Schützlinge von Manfred Weichselgartner.


Bis zur Halbzeit führte der VfL mit 11:10 und baute diese sogar auf 15:10 aus. Doch einige Strafzeiten hintereinander brachte den VfL völlig aus dem Rhythmus. Zudem ließen die Gäste bereits in der ersten Halbzeit zu viele klare Chancen aus. Pfaffenhofen kam immer besser auf und siegte im Endspurt mit 23:21-Toren. Eine vermeidbare VfL-Niederlage, denn mit Karl-Heinz Lode stand wieder ein gut aufgelegter Torhüter zwischen den Pfosten.

Der VfL spielte mit Andreas Weichselgartner (2), Maxi Kappes, Tobias Fischer (7), Markus Winkler (1), Lion Kernleitner, Sebastian Ritter (3), Sebastian Wesp (7), Kilian Straubinger, Christopher Biringer (1).

Die männliche D-Jugend musste beim TV Eggenfelden eine knappe 16:15-Niederlage hinnehmen. Nach einem knappen 11:10-Auswärtssieg beim SVA Palzing sicherte sich die weibliche D-Jugend den zweiten Sieg in Folge.

Kommentare