Wasserburger Damen gehen leer aus

Kein Sieg für TSV Wasserburg Basketball Damen
+
Kein Sieg für TSV Wasserburg Basketball Damen

Wasserburg - Die Damen II des TSV Wasserburg haben am Sonntag in der Regionalliga ihr Heimspiel gegen den Friendsfactory Jahn München II verloren.

Leider konnten die Damen II des TSV Wasserburg in der Regionalliga den Schwung der letzten beiden Partien nicht mitnehmen ins Spiel gegen den Friendsfactory Jahn München II und verloren so am Sonntag ihr Heimspiel mit 54:61 (26:36). Vor allem im Spielaufbau der Instädterinnnen gab es in Summe zu viele Probleme. Jahn hingegen zeigte sich über das ganze Spiel hinweg taktisch sehr diszipliniert und führte zwischenzeitlich mit 19 Punkten.


Durch vier Dreier im letzten Viertel kam Wasserburg aber nochmal auf sechs Punkte (52:58) ran, konnte aber das Spiel dann nicht drehen. "Die Mannschaft hat am Ende gut gekämpft, leider hat es nicht gereicht. Wir müssen einfach weiter machen und an uns arbeiten." so Coach Zovko.

Es spielten: Lena Aß, Franzi Dausinger (13 Punkte / 1 Dreier), Lena Freiberger, Franziska Lang (2), Katharina Lang (10), Tanja Lehnert, Mailis Pokk (19), Nathalie Sasjadvolk (1), Julia Wallner, Franziska Wolf (9 / 3) und Sophie Yavuz.

TSV Wasserburg

Kommentare