Jahresabschluss der Wasserburger Junioren

+
Jana Lamers erzielte 23 Punkte beim Sieg der Damen III gegen Bad Aibling

Wasserburg - Die U18 männlich blieb auch zum Jahresabschluss ungeschlagen. Nach dem 82:37-Heimsieg gegen Grafing steht das Team weiter unangefochten an der Tabellenspitze.

Die U13 weiblich musste zum ungeschlagenen Bayernliga-Tabellenführer nach Freising und konnte dort nur mit sieben Spielerinnen antreten. Diese mussten sich mit 107:42 (49:18) zwar deutlich geschlagen geben, waren aber besser als das Ergebnis aussagt. Endlich wieder ein fast komplettes U15 weiblich-Team hatte Coach Kenan Biberovic zur Verfügung. So konnten die Wasserburgerinnen beim Bayernliga-Heimspiel gegen Bad Aibling einen deutlichen 92:68 (52:35)-Sieg feiern. Den ersten Platz der Bezirksliga eindrucksvoll verteidigen konnte die U14 männlich beim Spitzenspiel in heimischer Halle gegen den bis dahin punktgleichen MTV München.

 Mit 73:58 (41:24) gewann das Team von Wanda Guyton und weist somit - ebenso wie der ärgste Verfolger Traunstein - eine Bilanz von sieben Siegen aus acht Spielen auf. Im zweiten Saison- und ersten Heimspiel mussten die U11-Mädchen eine deutliche 22:65 (16:39)-Niederlage gegen das Team von Kooperationspartner SB DJK Rosenheim hinnehmen. Gegen schon sehr gut eingespielte Gegner taten sich die Gastgeberinnen, die zum großen Teil erst seit dem Herbst Basketball spielen, vor allem im Spiel nach vorne sehr schwer, zeigten aber gute Ansätze.

Beim TV Traunstein, dem Spitzenreiter der U12-Kreisliga, war die U12 letztendlich chancenlos und musste sich 56:106 (20:60) geschlagen geben. Damit liegt das Team aber weiterhin auf einem sehr guten dritten Platz. Mit 71:60 (36:32) gewann die dritte Damenmannschaft gegen den TuS Bad Aibling II in heimischer Halle und feierte damit den vierten Sieg in Folge. Mit einer Bilanz von fünf Siegen aus acht Spielen steht das Team von Coach Kenan Biberovic auf Platz Vier der Bezirksliga.

Pressemeldung TSV Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser