Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Wasserburg siegt im U10-Turnier

+
Es spielten: Simon Metzger, Markus Metzger, Luis Prantl, Adrian Weinberger, Kilian Posch, Christoph Hartmann, Theresa Stechl, Pauline Huber, Paulina Denner, Josephine Priller, Katharina Heppel und Daniela Steinweber.

Landshut - Die jüngsten Basketballer aus Wasserburg schafften den zweiten Platz im U10-Turnier in Landshut. Allein gegen eine Freisinger Mannschaft hat die Mannschaft nur knapp verloren.

Die jüngsten Wasserburger Basketballer spielten ein U10-Turnier (Jahrgang 2000 und jünger) in Landshut und belegten einen hervorragenden zweiten Platz. Trainerin Jana Furková trat mit einer gemischten Mannschaft aus sechs Jungs und sechs Mädchen gegen zum Teil reine Jungenmannschaften an.

Als jüngste Mannschaft des Turniers – einige Wasserburger Spieler sind Jahrgang 2003 – konnten die Spiele gegen Freising 2 (68:3), Dingolfing (38:20) und Landshut (42:28) gewonnen werden. Lediglich gegen Freising 1 mussten sich die Innstädter knapp mit 13:21 geschlagen geben. Mit Pauline Huber wurde eine Wasserburgerin von den Trainern zur besten Spielerin des Turniers gekürt.

Pressemitteilung TSV Wasserburg

Kommentare