Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vroni Staber holt Titel im Riesenslalom!

Bischofswiesen - Die 23-jährige Veronika Staber aus Törwang krönte ihre fantastische Saison nun mit dem Gewinn der deutschen Meisterschaft im Riesenslalom.

Veronika Staber vom WSV Samerberg hat ihre gute Saison nun mit einem wichtigen Titel gekrönt: Die 23-jährige Törwangerin gewann am Wochenende die deutsche Meisterschaft im Riesenslalom. Sie siegte am Götschen bei Bischofswiesen nach zwei Läufen mit der Gesamtzeit von 2:24,72 Minuten vor Simona Hösl (2:25,87) aus Berchtesgaden und der Abfahrts- und Super-G-Meisterin Veronique Hronek (2:26,01) aus Inzell.

WSV-Vorstand Karl Sagmeister und Bürgermeister Georg Huber sind begeistert und gratulieren zu diesen Erfolgen: „Nach den WM-Auftritten von Vroni Staber und Pauli Eckert, sowie den Deutschen Meistertiteln im Nachwuchs von Maria Haimmerer haben wir nun wieder Grund zum Feiern mit Vroni Staber!“

Pressemitteilung WSV Samerberg

Rubriklistenbild: © WSV Samerberg

Kommentare