Hautnah bei der Champions League

+
Rosenheimer Jugendliche halten Sternenbanner bei der Champions League Partie FC Bayern München - Olympique Marseille

Rosenheim/München - Elf Rosenheimer Jugendfußballer hatten vor der Champions League Partie des FC Bayern München gegen Olympique Marseille einen großen Auftritt.

Beim gestrigen Viertelfinalrückspiel der Champions League zwischen dem FC Bayern München und Olympique Marseille durften elf Rosenheimer Jugendliche das UEFA-Sternenbanner in der Allianz Arena tragen. Ford und Auto Eder aus Kolbermoor machten es möglich. Die U-15-Junioren der Jugendspielgemeinschaft ASV Happing/FT Rosenheim haben beim Gewinnspiel vom Fußballmagazin 'Beinschuss' und den OVB-Heimatzeitungen das große Los gezogen und erlebten einen unvergesslichen Abend. "Das sieht ja alles ganz anders als im Fernsehen aus", staunten die Nachwuchsspieler mit großen Augen, als sie den Innenraum der Arena betraten. Dort wo sonst nur ihre Vorbilder vom FC Bayern rein dürfen, waren sie auf einmal selbst. Bevor die Jugendlichen den Rasen betreten durften, um sich im Mittelkreis aufzustellen, ging es in die Katakomben der Arena zur Einkleidung für den großen Auftritt. "Cool, dürfen wir die behalten?", lautete die Frage, als sie Trainingsanzüge der UEFA erhielten. Sie durften. 


Rosenheimer Jugendfußballer halten Sternenbanner

Rosenheimer Jugendliche halten Sternenbanner bei der Champions League Partie FC Bayern München - Olympique Marseille © csl
Rosenheimer Jugendliche halten Sternenbanner bei der Champions League Partie FC Bayern München - Olympique Marseille © csl
Rosenheimer Jugendliche halten Sternenbanner bei der Champions League Partie FC Bayern München - Olympique Marseille © csl
Rosenheimer Jugendliche halten Sternenbanner bei der Champions League Partie FC Bayern München - Olympique Marseille © csl
Rosenheimer Jugendliche halten Sternenbanner bei der Champions League Partie FC Bayern München - Olympique Marseille © csl
Rosenheimer Jugendliche halten Sternenbanner bei der Champions League Partie FC Bayern München - Olympique Marseille © csl
Rosenheimer Jugendliche halten Sternenbanner bei der Champions League Partie FC Bayern München - Olympique Marseille © csl
Rosenheimer Jugendliche halten Sternenbanner bei der Champions League Partie FC Bayern München - Olympique Marseille © csl
Rosenheimer Jugendliche halten Sternenbanner bei der Champions League Partie FC Bayern München - Olympique Marseille © csl
Rosenheimer Jugendliche halten Sternenbanner bei der Champions League Partie FC Bayern München - Olympique Marseille © csl
Rosenheimer Jugendliche halten Sternenbanner bei der Champions League Partie FC Bayern München - Olympique Marseille © csl
Rosenheimer Jugendliche halten Sternenbanner bei der Champions League Partie FC Bayern München - Olympique Marseille © csl
Rosenheimer Jugendliche halten Sternenbanner bei der Champions League Partie FC Bayern München - Olympique Marseille © csl
Rosenheimer Jugendliche halten Sternenbanner bei der Champions League Partie FC Bayern München - Olympique Marseille © csl
Rosenheimer Jugendliche halten Sternenbanner bei der Champions League Partie FC Bayern München - Olympique Marseille © csl
Rosenheimer Jugendliche halten Sternenbanner bei der Champions League Partie FC Bayern München - Olympique Marseille © csl
Rosenheimer Jugendliche halten Sternenbanner bei der Champions League Partie FC Bayern München - Olympique Marseille © csl
Rosenheimer Jugendliche halten Sternenbanner bei der Champions League Partie FC Bayern München - Olympique Marseille © csl
Rosenheimer Jugendliche halten Sternenbanner bei der Champions League Partie FC Bayern München - Olympique Marseille © csl
Rosenheimer Jugendliche halten Sternenbanner bei der Champions League Partie FC Bayern München - Olympique Marseille © csl
Rosenheimer Jugendliche halten Sternenbanner bei der Champions League Partie FC Bayern München - Olympique Marseille © csl
Rosenheimer Jugendliche halten Sternenbanner bei der Champions League Partie FC Bayern München - Olympique Marseille © csl
Rosenheimer Jugendliche halten Sternenbanner bei der Champions League Partie FC Bayern München - Olympique Marseille © csl
 © csl
 © csl
 © csl
 © csl
 © csl
 © csl
 © csl
 © csl
 © csl
 © csl
 © csl

Es folgte eine Einweisung über den genauen Ablauf und der Treffpunkt vor dem Rasen wurde vereinbart: 20.20 Uhr  in der Kurve vor dem Spielfeld. Der Countdown für die Jugendlichen begann und die Anspannung wurde größer. "Hoffentlich fall' ich nicht hin oder mache irgendwas falsch", befürchteten einige der Jungs. Doch für Zweifel blieb keine Zeit mehr. Noch fünf Minuten bis Spielbeginn. "Go" rief die UEFA-Offizielle. Die Jugendlichen betraten den Rasen und positionierten sich um den Mittelkreis. Als die beiden Mannschaften aufs Spielfeld kamen, hoben die Jungs das Sternenbanner auf. Die Champions-League-Hymne ertönte. Nun hatten sie ihren großen Auftritt und durften kräftig das Banner schütteln. Nachdem die Musik wieder verstummte, ging es schnell runter vom Spielfeld und anschließend auf die Tribüne, um das Spiel zu verfolgen.


Bei den reservierten Sitzplätzen angekommen, wartete ihr Trainer schon und fragte, wie es denn war. Doch seine Spieler waren sprachlos. Was sie da gerade erlebt hatten, konnten sie noch nicht in Worte fassen. Der Blick in die strahlenden Gesichter sagte aber alles. Dass Bayern am Ende auch noch 2:0 gewann und den Halbfinaleinzug perfekt machte, rundete einen unvergesslichen und einmaligen Abend ab.

csl

Kommentare