Überlegener FC Töging II gewinnt Hallen-Cup

Fußball, Halle, Cup, Turnier, Tor
+
Die zahlreichen Zuschauer durften 110 Tore in 22 Spielen bejubeln.

Mühldorf - Einen überraschenden aber völlig überlegenen Sieger gab es erstmals beim ESV Sparda Hallen Cup: Der FC Töging II triumphierte.

Beim diesjährigen Sparda Cup des ESV Mühldorf triumphierte erstmals der Kreisklassist FC Töging II. Nachdem bei diesem Fußball-Hallenturnier-Spektakel, das für Mannschaften der A-Klasse und Kreisklasse ausgeschrieben war, der FC Mühldorf II (wegen Spielermangel) kurzfristig absagen musste, kämpften leider nur noch neun Teams um den Wanderpokal sowie um die Geldpreise für die Halbfinalisten.


Die gut aufgestellten Töginger kamen nur im Halbfinale gegen den TSV Taufkirchen kurz ins Straucheln, gewannen jedoch auch diese Partie mit 1:0. Das zweite Halbfinale zwischen FC Türkspor Waldkraiburg und dem Gastgeber ESV Mühldorf endete mit einem eng umkämpften 3:3. Im Siebenmeterschießen bewiesen die Türken dann Nervenstärke und zogen trotz eines vergebenen Siebenmeters ins Endspiel ein nachdem ESV Torhüter Bachmeier zuerst hält und dann selbst vom Punkt vergab.

Im Duell um den 3. Platz zeigte sich der ESV Mühldorf gut erholt und ließ Taufkirchen mit 4:1 abblitzen. Der ESV überrolte den TSV aus Taufkirchen in diesem Spiel förmlich mit schönen Toren und lies den Spielern aus Taufkirchen - trotz vieler Torchancen - keine Chance.


Türkspor Waldkraiburg hatte sein Pulver bereits verschossen und ging im Finale gegen die ausgezeichnet aufgelegte Bezirksliga-Reserve aus Töging mit 1:9 unter. Der FC Töging deklassierte die Waldkraiburger in diesem Spiel förmlich und wurde somit verdienter Turniersieger. Im gesamten Turnierverlauf erzielte Christian Wagner vom FC Töging als bester Scorer bewundernswerte 13 Tore.

Das schönste Tor des Turnier schoss diesmal aber ein Zangberger. Nach einem Foul am Mittelfeldmann aus Zangberg endstand folgender Freistoß, der zum schönsten Tor des Turniers gewählt wurde:

Es folgen die Platzierungen:

1. FC Töging II
2. FC Türkspor Waldkraiburg
3. ESV Mühldorf
4. TSV Taufkirchen
5. Spvgg Zangberg
6. TSV Vilslern
7. SG Tüßling/Teising
8. TV Kraiburg
9. DJK Simbach bei Landau
10. FC Mühldorf (nicht angetreten)

Nachdem der ESV Mühldorf mit erster und zweiter Mannschaft jeweils zweimal ("Sparda Cup" und "Toerring Cup") den 3. Platz belegen konnte warten alle gespannt auf die Vorbereitung und die Rückrunde. Am 17.02 findet der Trainingsauftakt im freien statt und nur mit einer guten Vorbereitung wird es gelingen den drohenden Abstieg aus der A-Klasse (1. Mannschaft) abzuwenden bzw. den Aufstieg in die B-Klasse (2. Mannschaft) zu erreichen.

Michael Bachmeier

Kommentare