Türkspor gingen die Spieler aus

+

Tittmoning - Der SV Kay konnte sich einen entspannten Samstagnachmittag machen. Er bekam die drei Punkte kampflos und kann sich über den dritten Tabellenplatz freuen.

Türkspor Waldkraiburg informierte bereits am Freitagabend Spielleiter Bernd Schulz und Gegner Kay, dass sie zu dem Spiel nicht antreten können.

Nach der bereits bestehenden Verletztenmisere habe jetzt auch noch die Grippe zugeschlagen, so die Erklärung von Türkspor-Pressesprecher Heinz Lechner. Es sei ihnen nicht möglich gewesen, elf Spieler aufzutreiben.

Mit nur 14 Punkten steigen die Waldkraiburger damit in die Kreisklasse ab.

hsc/Mühldorfer Anzeiger

Ergebnisse & Tabellen

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT