Treffen der Snowboard-Weltelite

OVB
+
Aufbauarbeiten am Waldkopflift (links), wo der Zieleinlauf vorgesehen ist.

Bayrischzell - Zum dritten Mal findet am Sudelfeld ein Snowboard-Weltcuprennen statt. Los geht's mit einer Party am Freitag. Die Rennen werden am Samstag ausgetragen.

Los geht es am Samstag, 28. Januar, um 10 Uhr mit den Qualifikationsläufen, die Finalläufe starten dann um 13.45 Uhr. Dazu gibt es Live-Musik von der Miesbacher Band "Bustamove".


Die ARD überträgt das Ereignis am Samstag eine Stunde lang live, weshalb die Bayrischzeller Verantwortlichen den Zieleinlauf in Richtung Waldkopflift verschieben mussten. So ist der Zieleinlauf heuer für ein größeres Publikum zugänglich, gleichzeitig können die TV-Moderatoren auf ihrem erhöhten Podest stehend vor dem Hintergrund vieler wehender Fahnen und winkender Fans das Renngeschehen kommentieren.

Auf einer Videoleinwand im Zielraum wird Samstagmittag parallel zum Rennen am Sudelfeld die Übertragung des Herren-Rennens auf der Garmischer Kandahar-Abfahrt gezeigt.


Die Vergabe der Startnummern erfolgt im Rahmen einer Weltcup-Party bereits am morgigen Freitagabend ab 19 Uhr auf dem Bayrischzeller Rathausplatz. Nachdem sich die Snowboard-Weltelite die Startreihenfolge erlost hat, können die Besucher mit der Bayern-3-Band den Abend genießen.

Um den Besuchern aus Nah und Fern die Anreise zum einzigen Snowboard-Weltcup Deutschlands zu erleichtern, hat die Bayerische Oberlandbahn (BOB) am Freitagabend einen zusätzlichen Nachtzug eingerichtet. Abfahrt in Bayrischzell ist um 23.35 Uhr, Ankunft in München um 0.52 Uhr. Am Samstag gibt es zwischen Bahnhof und Sudelfeld einen Busservice.

Weitere Informationen zu Rennen und Rahmenprogramm im Internet unter www.sudelfeld.de.

zip/Oberbayerisches Volksblatt

Snowboardweltcup: Erstes Training

Die ersten Vorbereitungen für den Snowboardweltcup sind getroffen trotz allem bereitet der Schnee noch Sorgen.

O-Ton: Sepp Lechner vom Organisations-Komitee:

O-Ton

Am Sudelfeld laufen derzeit die Vorbereitungen für den Snowboardweltcup am Wochenende. Wie der Chef des Organisations-Komitees ist Sepp Lechner sagte, bereite der Schnee noch etwas Sorgen.

Das erste Training am Weltcuphang am Waldkopf findet am heutigen Donnerstag von 8 bis 13 Uhr statt. Der Wettkampf selbst beginnt am Samstag um 10 Uhr mit den Qualifikationen der Damen und Herren.

Quelle: Radio Charivari

Kommentare