Vor heimischer Kulisse in Traunreut

Serge Michel boxt sich zu erstem internationalen Titel - und wie!

+
Serge Michel kurz nach dem Sieg nach technischem K.O. in der dritten Runde gegen Sheldon Lawrence. Jetzt hat der den internationalen Titel des WBC im Halbschwergewicht.
  • schließen

Traunreut - Der nächste Höhepunkt in Serge Michels noch junger Profikarriere: Am späten Samstagabend gewann er seinen ersten internationalen Titel im Halbschwergewicht.

Profi-Boxer Serge Michel aus Traunreut hat den internationalen Titel im Halbschwergewicht des "World Boxing Councils" geholt - einer der vier großen Welt-Boxverbände. Michel gewann souverän nach technischem K.O. in der dritten Runde. Bereits in der zweiten Runde lag sein Kontrahent Sheldon Lawrence aus Trinidad und Tobago in den Seilen. 

"Was für eine geile Zeit", waren die ersten Worte von Serge Michel nach dem Sieg, der vor heimischer Kulisse in der Traunreuter TuS-Halle boxte. Der Kampf wurde live bei "ranfighting" übertragen. Und Michel versprach: "Das ist erst der Anfang." Mit diesem Sieg könnte Michel schon bald ins Konzert der Großen aufsteigen.

Unser Vorbericht

Es geht Schlag auf Schlag: Erst im Juni holte sich Serge Michel den Titel als Deutscher Meister, jetzt das nächste Highlight. Am Samstag, den 6. Oktober wird Michel um den internationalen Titel im Halbschwergewicht des "World Boxing Councils" (WBC) kämpfen, einer der vier großen internationalen Boxverbände. Der Kampf wird in der Traunreuter TuS-Halle ausgetragen. Am Freitag wird um 14 Uhr im Media-Markt in Traunreut das offizielle Wiegen über die Bühne gehen.

Gegner wird Sheldon Lawrence aus Trinidad und Tobago. In der Rangliste des WBC steht er als Neunzehnter deutlich über Serge Michel, der Platz 40 einnimmt. "Langsam holen wir unsere Boxer aus der Komfortzone heraus", heißt es dazu von "Petkos Boxpromotion", dem Boxstall von Serge Michel. Der "Bavarian Sniper" - Michels Kampfname - hat bisher alle seine Profikämpfe gewonnen

Wenn am 6. Oktober die "Fight-Night" in Traunreut steigt, wird nicht nur Michel gegen Lawrence antreten, sondern neun weitere Kämpfe stehen auf dem Programm, sowohl von Profis, als auch von Amateuren. Karten sind bei "Petko's"-Ticket-Hotline unter Telefon 0176/24156141 oder der Freien Tankstelle in der Traunwalchener Straße erhältlich. Die Preise liegen zwischen 30 und 168 Euro.

xe

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Das könnte Sie auch interessieren

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT