Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Tragödie während EM-Spiel Dänemark gegen Finnland

Spiel wird fortgesetzt - Zustand von Christian Eriksen nach Zusammenbruch auf Spielfeld stabil

Spiel wird fortgesetzt - Zustand von Christian Eriksen nach Zusammenbruch auf Spielfeld stabil

Spannende Hallenturniere in Edling

Edling - Das erste Hallenturnier-Wochenende war ein voller Erfolg. 32 Teams kämpften an zwei Tagen verbissen um den Turniersieg.

Ein voller Erfolg war das erste Turnierwochenende des DJK-SV Edling in der Wintersaison 2011/12. 5 Turniere konnten die Verantwortlichen auf die Beine stellen; 32 Fußballnachwuchsteams fanden dabei an beiden Tagen den Weg nach Edling.

Am Samstag waren zunächst die F2-Junioren, D-Juniorinnen und B-Juniorinnen dran.

Alle 5 Spiele konnten die Buben des SV-DJK Oberndorf im F2-Turnier gewinnen. Souverän vor den TSV Soyen und den Buben aus Edling wurde das Turnier gewonnen. Die Mädchenteams des TSV Brannenburg, DJK-SV Edling und FFC Bad Aibling waren die weiteren Sieger des Auftaktturniers.

Nur Top-Teams aus dem östlichen Bezirk Oberbayerns nahmen am D-Juniorinnen Turnier teil. Hier setzte sich in einem Herzschlagfinale der FC Schwaig vor dem Gastgeber aus Edling durch. Edling konnte sich mit 9 Punkten nur per Tordifferenz vor der JFG Markt Schabener Au und dem TSV Babensham behaupten. Fünfter wurde der FFC Bad Aibling vor dem TSV Grafing.

Bei den B-Juniorinnen dagegen konnte der TSV Babensham mit Minimalistenfußball den Turniersieg einfahren. Alle 4 gewonnenen Spiele wurden mit einem Tor Vorsprung bestritten; die 1:2-Niederlage gegen den SV Ostermünchen konnte dagegen als Ausrutscher verbucht werden. Der SV Ostermünchen und der FFC Bad Aibling belegten die Plätze 2 und 3. Der TV Obing, der SC Rechtmehring und der DJK-SV Edling teilten sich die Plätze in der zweiten Tabellenhälfte.

Sonntags stiegen die D2-Junioren in den Budenzauber ein. In zwei Gruppen wurden zunächst die Teilnehmer für die Platzierungsspiele ausgespielt. Das erste Halbfinale bestritt der TSV Soyen gegen den SV Albaching mit 6:1 erfolgreich. Das zweite Halbfinale konnte der TSV Grafing knapp gegen den TSV Wasserburg mit 7:6 gewinnen. Die Münchener Vorstädter aus Grafing gewannen letztlich das Finale gegen den TSV Soyen mit 3:0. Dritter wurde im „kleinen Finale“ mit einem 2:0-Sieg gegen den SV Albaching der TSV Wasserburg. Gastgeber Edling 1 besiegte im Platzierungsspiel um Rang 5 die zweite Mannschaft mit 3:0. Platz 7 belegte der SV Schechen vor dem SV Bad Feilnbach.

Das letzte Turnier am ersten Wochenende der Hallenturnierserie bestritten die C- Junioren. Hier machten es der TSV Soyen und der TV Obing spannend. Punktgleich, aber um ein Tor erfolgreicher, sicherte sich der Turn- und Sportverein aus Soyen den Turniersieg. Dritter wurde Gastgeber Edling vor den benachbarten Teams des SV Albaching, SV Ramerberg und dem TSV Eiselfing.

Die nächsten Turniere sind übrigens am Wochenende 14./15.01.2012 geplant.

Pressemitteilung DJK-SV Edling

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare