Bereits 400 Anmeldungen beim Lauf des PTSV Rosenheim

2. Simssee-Halbmarathon vor neuem Teilnehmerrekord

Auch am Samstag werden wieder viele Läufer die Strecke rund um den Simssee in Angriff nehmen. Foto Munz

Rosenheim (ovb) - Der 2. Simssee-Halbmarathon startet am morgigen Samstag um 15 Uhr. Der vermessene Landschaftslauf lockt auch dieses Jahr wieder eine Vielzahl Breiten- und Spitzensportler von Jung bis Alt in den Landkreis.

Schon mehr als 400 Anmeldungen liegen den Veranstaltern des PTSV Rosenheim vor. Die wunderschöne und sehr abwechslungsreiche Halbmarathonstrecke ist dieses Jahr noch schneller und passiert nun auch erstmals Riedering. Während die Erwachsenen einmal um den Simssee laufen, gibt es für Schüler/innen Läufe über 1200 Meter in und um Moosen. Die Feuerwehr Pietzing und die Moosener Vereine und Bewohner organisieren im Start- und Zielbereich ab 14 Uhr ein tolles Kirta-Rahmenprogramm mit Musik und Bewirtung. Der feierliche Höhepunkt findet wieder am Abend auf dem Sport-Kirta im Feuerwehrhaus Moosen unter anderem mit den Siegerehrungen und einer zünftigen Lauf-Party statt. Doch nicht nur in Moosen wird für Stimmung gesorgt: In Riedering, Krottenmühl und beim Anstieg in Irnkam werden "Gaudi-Ecken" eingerichtet. Dort können sich die Läufer besonders auf Anfeuerung mit Musik, Trommeln, Kuhglocken usw. freuen. Auch auf schlechtes Wetter sind die Veranstalter eingerichtet: Auf der Strecke gibt es warme Getränke und im Ziel warten Massagen und Verpflegung in überdachten Räumlichkeiten.Alle Informationen gibt es auf www.simssee-halbmarathon.de. Nachmeldungen sind am Freitag von 18 bis 20 Uhr und am Samstag von 13 bis 14 Uhr im Feuerwehrhaus Moosen möglich.

Quelle: rosenheim24.de

Kommentare