Schwerer Brocken für Softball-Spielerinnen

Rosenheim - Am Wochenende tragen die Softball-Spielerinnen der Rosenheim 89ers ihr erstes Heimspiel aus. Sie empfangen die zweite Mannschaft der Haar Disciples - ein schwerer Brocken.

Am Samstag, 30. April, haben die Damen der MTV Rosenheim 89ers um 14 Uhr ihr erstes Heimspiel der Saison. Gegner ist dabei die zweite Mannschaft der Haar Disciples. Das ist ein harter Brocken, ist von Coach Markus Ledtermann zu hören - werden die Haarer Mädels doch mit Sicherheit einige Spielerinnen Ihrer Bundesliga-Mannschaft mit auffahren, da die Erste erst am Sonntag spielt. Aber mit dem Rückhalt aus den beiden Auftaktsiegen gegen Ingolstadt und den zahlreichen Fans am MTV-Gelände in Oberwöhr, wird man sich zu verteidigen wissen.

Dabei kann man auch bei den Softballerinnen aus dem Vollen schöpfen, und dass man an dem historischen Tag für die 89ers, zwei Siege holen möchte, ist auch klar, wird doch der neue Ballschutzzaun und das neue Scorer- und Cateringhaus am MTV am Samstag eingeweiht. Für den ersten Vorgeschmack auf Samstag gibt es das Damen-Promo-Saisoneröffnungsvideo auf unserer Homepage.

Bereits um 10 Uhr tritt das Pitching Schülerteam der 89ers gegen die Freising Grizzlies an. Um 14 Uhr und ca. 16 Uhr steigen dann die zwei Spiele der Damen und ab ca. 18 Uhr beginnt ein gemütliches Beisammensein zur Eröffnung des Nachwuchs- und Softballplatzes an der Turneralm.

Für Speis und Trank ist natürlich ausreichend gesorgt. Fehlen also nur noch die Fans und Freunde der 89ers, um den Samstag zu einer großen Sause werden zu lassen.

Pressemitteilung MTV Rosenheim, Abteilung Baseball

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT