SB-DJK Rosenheim dominiert in Edling

Edling - Die diesjährige Hallenturnierserie der Fußballjugend des DJK-SV Edling ging in der heimischen Schulturnhalle am Wochenende in die 2. und damit vorletzte Runde.

Am Samstag wurden die Diözesanmeisterschaften München-Freising in den Altersklassen A- und D-Junioren vom SB-DJK Rosenheim dominiert. Während der Sportbund bei den D-Junioren nur knapp die Gruppenphase überstand, blieb dieser beim A-Juniorenturnier unbesiegt. Somit waren die Rosenheimer DJK-ler die großen Sieger dieses Turniertages. Beim D-Juniorenturnier belegte weiter die DJK-SG Ramsau im 10er Teilnehmerfeld Platz 2 vor dem SV-DJK Kolbermoor. Bei den A-Junioren wurde die DJK-SV Oberndorf Vizemeister; Dritter wurde im 7 Teams umfassenden Wettbewerb die DJK-SG Ramsau.


Sonntags rollte der Ball für die G-Junioren, E2-Junioren und die B-Junioren in der Edlinger Schulturnhalle ohne Meisterschaftscharakter. Bei den Kleinsten im Fußballnachwuchs, den G-Junioren, konnte der SC Rechmehring den Turniersieg erringen. Weitere Sieger wurden in dieser Reihenfolge der SV-DJK Oberndorf, TSV Wasserburg, SV Albaching und der DJK-SV Edling. Bei den E2-Junioren konnte der Gastgeber aus Edling ungeschlagen den ersten Heimsieg in diesem Winter einfahren. Der TSV Aßling und der TSV Haag belegten vor den Teams des TSV Ebersberg, TSV Soyen und SV Albaching die weiteren Stockerlplätze. Immerhin belegten die B-Junioren des DJK-SV Edling beim letzten Turnier des Turnierwochenendes noch Platz 2; Gewinner wurde die SpVgg Altenerding. Dritter wurde von den sieben Teilnehmermannschaften der TSV Milbertshofen.

Genaue Statistiken findet man auf der Internetseite des DJK-SV Edling.


Das letzte Turnierwochenende des Fußballnachwuchses im DJK-SV Edling wird am 4./ 5. Februar 2012 an gleicher Spielstätte stattfinden.

Pressemitteilung DJK-SV Edling

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare