Eine Sensation und eine Kabinenparty

+

Rosenheim - Sensation in Sonthofen, Kabinenparty an der Pürstlingstraße - für die beiden Rosenheimer Fußball-Bayernligisten verlief der Feiertag nach Maß.

Der TSV 1860 Rosenheim, seit dem zweiten Spieltag sieglos, gewann durch ein Last-Minute-Tor von Slaven Jokic (92.) mit 2:1 (0:1) beim 1. FC Sonthofen und hat damit den Abstand auf den Relegationsplatz verkürzt. Trainer Patrik Peltram war nach dem Erfolg im Oberallgäu sehr erleichtert: "Ich freue mich wahnsinnig für die Jungs. Endlich haben sie sich für den großen Aufwand belohnt."

Auch der Sportbund Rosenheim konnte sich drei Zähler auf seinem Konto gutschreiben lassen. Die Grün-Weißen gewannen durch Tore von Mario Staudigl (2) und Matthias Poschauko mit 3:0 (0:0) gegen den VfB Eichstätt. Anschließend wurde das Ergebnis bei einer Kabinenparty gefeiert. Unsere Kollegen von beinschuss.de waren dabei und haben exklusive Fotos angefertigt.

Im Mittelpunkt der Samstagberichterstattung auf beinschuss.de steht das Regionalliga-Auswärtsspiel von Wacker Burghausen beim SV Seligenporten und das Tuntenhausener Gemeindederby in der A-Klasse zwischen Ostermünchen II und dem TSV Hohenthann.

ALLE INFOS ZUM AMATEURFUSSBALL AUF BEINSCHUSS.DE

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser