MTV Rosenheim bietet Baseball für Minis

Rosenheim - Nun bietet sich auch für die Kleinsten die Chance den Rosenheimer 89ers beizutreten. Eine neue Gruppe wurde beim MTV Rosenheim gegründet.

Die Rosenheim 89ers, Baseball- und Softballabteilung des MTV 1885 Rosenheim e.V., starten ab Oktober mit einer komplett neuen Gruppe für die Kleinsten. Die 5-8jährigen (ab Jahrgang 2005 und jünger) haben dabei die Möglichkeit „Baseball“ spielerisch kennen zu lernen.


Die Spielform für die Kleinsten nennt man „Tee-Ball“. „Tee-Ball“ bedeutet, die Kinder bekommen den Ball nicht zugeworfen, um ihn ins Spielfeld zu schlagen, sondern der Ball ruht auf einer Abschlagsvorrichtung - dem „Tee“ (spricht sich wie bei T-Shirt). Somit sind die ersten Erfolgserlebnisse und der größte Spaß am Spiel bei den Kindern schon gesichert. Beim Tee-Ball spielt man mit Schläger, Handschuh und Helm, es sitzt niemand auf der Ersatzbank und es spielen immer ALLE Kinder mit. Training ist einmal 90 Minuten pro Woche. Voranmeldung ist nötig!!! Vorkenntnisse sind nicht nötig, Ausrüstung wird von der Abteilung gestellt.

Baseball selbst ist ein Sport, bei dem jeder, seinen Fähigkeiten und Fertigkeiten entsprechend, zum Erfolg seines Teams beitragen kann. Wer nicht so schnell laufen kann, ist vielleicht ein guter Werfer oder Fänger, wer nicht so gut werfen kann ist vielleicht ein guter Schlagmann oder ein schneller Läufer und kann dementsprechend im Team eingesetzt werden, es bereichern und eine wichtige Rolle im Team spielen, was unverzichtbar für den Aufbau eines gesunden Selbstwertgefühls ist. So bietet dieser Sport auch Eltern eine Hilfestellung für eine charakterbildende Freizeitgestaltung und Förderung einer motorisch vielfältigen Entwicklung ihrer Kinder.


Wer nun neugierig geworden ist und Baseball unverbindlich kennen lernen und sich im Werfen, Fangen, Schlagen und Laufen versuchen will, der soll sich am besten sofort bei Gerhard Gilk (0170-2859506) für die Schnuppertrainings anmelden, da die Plätze auf 15 Kinder begrenzt sind!

Pressemitteilung des MTV 1885 Rosenheim e.V.

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare