Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pressemeldung Reit- und Fahrverein Rosenheim e.V.

Reit- und Fahrverein gewinnt den Bundestrainertag 2019

+

Rosenheim - Was ein Verein durch gute Zusammenarbeit der Mitglieder auf die Beine stellen kann, zeigte der Reit- und Fahrverein Rosenheim durch sein Bewerbungsvideo für den „Bundestrainertag 2019 der Stiftung Deutscher Pferdespitzensport“.

Bei der bundesweiten Ausschreibung, in der es darum ging, einen Trainingstag mit einem Bundestrainer im Pferdesport zu gewinnen, bewarben sich weit über 150 Vereine. Durch die professionelle Hilfe des Fotografen Attila Riemann und seinem Kollegen Mike Seebauer konnte der RFV Rosenheim einen Imagefilm produzieren, der in Warendorf so begeisterte, dass der Verein den Gewinn des Bundestrainertages zugesprochen bekam. 

Intensive Trainingseinheiten

Am 9. November war es dann soweit, Oliver Oelrich, Bundestrainer der Junioren und Junge Reiter kam hochmotiviert auf die Reitanlage am Wasserweg. Die nächsten drei Stunden durften zwölf Reiter des Vereins Unterricht in allerhöchster Qualität genießen. Es teilten sich je zwei Reiter 30 min intensives Training, am Ende waren durchwegs zufriedene Pferde- und Menschengesichter zu sehen. Für die Zuschauer gab es außer den spannenden Trainingseinheiten auch jede Menge selbstgemachte Köstlichkeiten, sowie warme und kalte Getränke. 

Nach dem praktischen Unterricht stand Oliver Oelrich noch eine Stunde für eine Fragen und Antwortenrunde zur Verfügung, auch diese wurde gern genutzt. Der Bundestrainer hat gezeigt warum er zu Recht seinen Titel genießt, von seiner Motivation und natürlich den guten Trainingstips werden die Reiter des Vereins noch lange profitieren können. 

Nach diesem gelungenen Tag bereitet sich der Reitverein jetzt auf die nächste öffentliche Veranstaltung vor, am 14. Dezember öffnen sich ab 16 Uhr die Türen zur diesjährigen Weihnachtsfeier. Neben Plätzchen und Glühwein gibt es Ponyreiten für alle Kinder, eine große Tombola sowie ein kleines Showprogramm. Der Verein freut sich auf viele Gäste und Interessierte.

Pressemeldung Reit- und Fahrverein Rosenheim e.V.

Kommentare