Wird jetzt ein Ostermünchener Fußball-Profi?

  • schließen
  • Weitere
    schließen
  • schließen

Rosenheim - Bastian Schweinsteiger, Max Nicu, die Bender-Zwillinge – aus der Region haben schon etliche Fußballer als Profi Karriere gemacht. Jetzt könnte der Nächste folgen:

Der Ostermünchener Julian Weigl steht nämlich vor dem Sprung in den Profi-Kader des TSV 1860 München. Der 18-Jährige, seines Zeichens bereits Stütze in der Regionalliga-Mannschaft der Löwen und aktueller U19-Nationalspieler, wurde zuletzt ausführlich von Cheftrainer Friedhelm Funkel beobachtet und anschließend in das Training der Profi-Mannschaft berufen.

Bereits im März hatte der Mittelfeldspieler bei den Sechzigern einen langfristigen Vertrag erhalten. Von allen Talenten der U23 sei Julian Weigl „am weitesten in seiner Entwicklung“, wird Nachwuchschef Matthias Imhof in einem Medienbericht zitiert. Weigl hatte das Fußballspielen beim SV Ostermünchen und später beim TSV 1860 Rosenheim gelernt, ehe es dann in die Nachwuchsabteilung der Löwen ging.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Screenshot Facebook

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser