Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bereits zum elften Mal in Rosenheim

Bouldercup für Groß und Klein am 28. April

+

Rosenheim - Bereits zum elften Mal veranstaltet die Kletter- und Boulderhalle Rosenheim am 28. April den schon fast legendären Bouldercup – ein Breitensportwettkampf für Groß und Klein.

Der Rosenheimer Bouldercup hat sich in den letzten Jahren sowohl regional als auch überregional zu einem Topevent in der Kletterszene entwickelt. Den stetig steigenden Teilnehmerzahlen steht eine regelmäßige Erweiterung der Boulderhalle in Stephanskirchen am Ziegelberg gegenüber und spiegelt zugleich die Entwicklung dieser Spielart des Kletterns wider.

An diesem Spaßwettkampf am Samstag, den 28. April kann jeder teilnehmen. Vom ambitionierten Anfänger bis zum Profi, ist jeder Boulderbegeisterte aufgerufen, sich an den 40 Qualifikations-Boulderproblemen auszuprobieren, die quer durch alle Schwierigkeitsbereiche geschraubt sind.

Während Vormittags die Kinder und Jugendlichen an den Start gehen, finden sich am Nachmittag die Erwachsenen ein, wobei sich die besten sechs jeder Startklasse dann noch einmal im anschließenden Finale messen dürfen.

Im Anschluss große Party

Erfahrungsgemäß herrscht hier dann eine von Beats und DJ angeheizte Stimmung, die Weltcupniveau erreicht und bei Zuschauern und Teilnehmern hinsichtlich der Spannung einem Krimi in nichts nachsteht. Zum Abschluss findet dann abends wieder eine Party im Boulder- und Biergartenbereich statt. Bei Lagerfeuer und Barbetrieb bleiben hier keine Wünsche offen. Jeder, egal ob Teilnehmer oder Zuschauer sollte sich die gewaltige Atmosphäre in der Boulderhalle-Rosenheim an diesem Wettkampftag nicht entgehen lassen.

Anmelden kann man sich vorab bis 28. April direkt in der Kletterhalle Rosenheim (Finsterwalderstr. 4, 83071 Stephanskirchen) oder per E-Mail an info@kletterhalle-rosenheim.de. Startklassen: Kids: 2007-2013; Jugend: 2002-2006; Damen/Herren: 1979-2001; 40+. Mehr Infos gibt es unter www.kletterhalle-rosenheim.de oder auf der Facebook.

Pressemeldung Kletterhalle Rosenheim

Kommentare