Was ändert sich in der Regionalliga?

+
In der kommenden Saison wird im Rosenheimer Jahnstadion höchstwahrscheinlich Regionalliga-Fußball gespielt.

Rosenheim - Aus Bayernliga mach Regionalliga Bayern. Die neue Liga im Amateurfußball bringt auch für Rosenheim einige Veränderungen mit sich.

Abteilungsleiter Hans Klinger im Interview:

oton


Im Moment prüft der Bayerische Fußballverband (BFV) die Bewerbungen der Mannschaften, die in die Regionalliga Bayern wollen. Laut dem Abteilungsleiter der Rosenheimer 60er, Hans Klinger, geht es dabei hauptsächlich um Sicherheitskriterien.

Da manche Vereine „problematische Fans“ mitbrächten, müssten für solche Fälle separate Eingänge und Kassenhäuschen geschaffen werden. Beim den Umbauten kommen auf den TSV 1860 Rosenheim Baukosten in fünfstelliger Höhe zu. Daher erhofft man sich hier auch Unterstützung durch die Stadt Rosenheim.

Quelle: Radio Charivari

Kommentare