Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Riesen Erfolg im Taekwondo-Bayernpokal

Tugce Zinal (blaue Weste) konnte sich dann die letzte Goldmedaille sichern.
+
Tugce Zinal (blaue Weste) konnte sich dann die letzte Goldmedaille sichern.

Rosenheim/Günzburg - Die Freie Turnerschaft Rosenheim konnte beim Bayernpokal im Taekwondo punkten. Mehrere Gold und Silbermedaillen kann das Team nun ihr Eigen nennen.

Drei Gold, drei Silbermedaillen und den neunten Platz in der Teamwertung von dreißig Teams, das kann sich sehen lassen. Beim dritten Bayernpokal im Taekwondo in Günzburg konnten die Rosenheimer richtig abräumen.

Während es Sven Schlee JC -32 Kg. und Michael Huber JB -45 Kg. trotz tollen Vorrundenkämpfen leider nicht bis in die Medaillenränge schafften, konnten sich sechs weitere des FT Teams erfolgreich über die Vorrunden bis ins Finale punkten.

Atalay Zinal (blaue Weste) holte sich eine der drei Goldmedaillen.

Die drei Finalisten Asli Baykara JC -32 Kg., Anastasia Maroufidou JD -26 Kg. und Georgia Maroufidou JC -35 Kg. gaben ihr Bestes und ließen nichts unversucht, im Kampf um den ersten Platz, doch leider, wenn auch zum Teil recht knapp, holten sich die drei Mädel verdient die Silbermedaille.

Danach ging es Schlag auf Schlag. Zuerst holte sich Florian Huber JC -41 Kg., mit knappem Kopf an Kopf Rennen, die erste Goldmedaille. Danach zeigte Atalay Zinal JB -53 Kg was für ein Potential in Ihm steckt. Mit spektakulären Kopftreffern, holte er sich auch verdient die zweite Goldmedaille.

Zu guter Letzt und die dritte Goldene für das FT Team gewann souverän, mit ebenfalls exakt platzierten Kopftreffern, Tugce Zinal JA -55Kg.

Somit haben sich sieben Taekwondoler der FT Rosenheim für die Bayerische Meisterschaft in sechs Wochen qualifiziert.

Pressemitteilung FT Rosenheim

Kommentare