29. Rad-Rennen in Töging

Töging - Bei herrlichem Sonnenschein fiel am Samstagnachmittag, um 15 Uhr, der Startschuss für das jährliche Rad-Rundstrecken-Rennen in Töging. Und alle Teilnehmer kämpften wieder bis zum Schluss.**Neu: Video**

Bei dem Punkte-Rennen mussten die Teilnehmer unter den ersten vier Fahrern die Ziellinie überqueren, um in die Punkte zu fahren. Die Jury bestand aus Ludwig Pölz, Lothar Fratzke, Stephan Kraus und Ludwig Zolnierz.

Rad-Rennen in Töging

Das Rennen startete an der Hauptstraße, ging über die Kirchstraße auf die Erhartinger Straße und wieder zurück auf die Hauptstraße. Das erste Rennen lief über 40 Runden (ca. 48 km) für die Jugend. Im zweiten Rennen traten die Frauen gegeneinander an. Das dritte Rennen wurde zwischen den Senioren ausgetragen und ging über 25 Runden. Im vierten Rennen trat die Elite gegeneinander an. 

Auch dieses Jahr kamen die Fahrer und Zuschauer wieder voll auf ihre Kosten. Während des Rennens sicherte die Feuerwehr Töging die Strecke ab und regelte den Verkehr.

Rubriklistenbild: © fib/GS

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT