Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

OVB-Sportlerwahl: Preis für Laböck

Isabella Laböck
+
Isabella Laböck

Rosenheim - Die Wintersportler haben bei der OVB-Sportlerwahl für das Jahr 2012 ganz groß abgeräumt.

Snowboarderin Isabella Laböck (Sportlerin des Jahres), das Biathlon-Lager mit Andreas Birnbacher (Sportler des Jahres), Franziska Preuß (Nachwuchssportlerin des Jahres) und Fritz Fischer (Trainer des Jahres) sowie die Starbulls Rosenheim (Mannschaft des Jahres) landeten auf den ersten Plätzen. Die Resonanz war so groß wie noch nie und das hohe Niveau der nominierten Kandidaten mit Welt- und Europameistern, Bundesliga-Aufsteigern und Olympia-Teilnehmern sorgte für knappe Ergebnisse. Der Ehrenpreis der OVB-Sportredaktion ging an die Seglerin Tina Lutz und deren Partnerin Susann Beucke.

Mehr zur Wahl auf ovb-online.de

Kommentare