TT-Regionalligaherren gastieren morgen, Samstag, beim TTC Bietigheim-Bissingen

SBR vor nächster Auswärtshürde

Rosenheim (ovb) - Am morgigen Samstag treten die Regionalliga-Tischtennisherren zu ihrem zweiten Punktspiel in Folge dieser Saison in der Ferne an. Dabei ist man bei Bietigheim-Bissingen zu Gast und in dieser Partie geht es um wichtige Punkte gegen den Abstieg.

Die SBR-Herren erwartet besonders im ersten Paarkreuz auf Seiten der Gastgeber mit dem russischen Spitzenspieler Andrej Bondarev und dem jungen Angriffsspieler David Steinle eine ganz besondere Aufgabe. Jedoch sind Csaba Szappanos und auch Kapitän Wolfgang Hundhammer fit und hoffen, gegen die Gastgeber erfolgreich bestehen zu können. In der "Mitte" hängen die Trauben hoch, nichtsdestotrotz geht man von möglichen Punkten aus. Ein Übergewicht erhofft man sich jedoch auf den hinteren beiden Positionen. Paul Roger und Daniel Herbrik sind eher unbekannte Spieler und sollten für Andreas Büttner wie auch für Hans Schnabel eine lösbare Aufgabe darstellen. Das Rosenheimer Sextett muss sich im morgigen Spiel allerdings auf einiges gefasst machen, treffen sie doch auf ein Team, das mit der Niederlage im ersten Spiel ebenfalls noch kein Erfolgserlebnis aufweisen kann. Kapitän Wolfgang Hundhammer hofft: "Im letzten Spiel haben wir gezeigt, dass wir mithalten können. Allerdings müssen wir uns erneut steigern, um Punkte einzufahren." eg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare