Ein Sieg, eine Pleite!

München - Einiges abverlangt wurde den Wasserburger Basketball-Mädels bei einem Turnier in München. Gegen den Gastgeber gewann man, gegen Bad Aibling gab es eine Pleite:

An diesem Wochenende fuhr die U19 weiblich nach München, um bei der oberbayerischen Meisterschaft anzutreten. Als erstes ging es gegen den Gastgeber MTV München. Zur Halbzeit führten die Wasserburgerinnen deutlich (24:37), doch die Münchnerinnen holten diesen Vorsprung fast komplett auf (43:47). Im vierten Viertel zeigte die U19 dann noch einmal ihr Können und gewannen durch eine intensive Defense schließlich noch deutlich mit 58:74.


Ohne Pause mussten die Mädchen gleich wieder antreten, diesmal hieß der Gegner Bad Aibling. Dieses Spiel war die ganze Zeit knapp, keine Mannschaft konnte sich absetzen. Die Wasserburgerinnen ließen sich von der aggressiven Spielweise der Gegnerinnen nicht beeindrucken und hielten zu Beginn mühelos mit.

Zum Schluss jedoch ließen die Kräfte aufgrund des vorangegangenen Spieles nach und Bad Aibling gewann schließlich knapp mit 60:54.

Pressemitteilung Basketball Wasserburg U19 Weiblich

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare