Olympischer Medaillenregen für Jugend-Sportler

+
Jung und erfolgreich: Franziska Preuß

Innsbruck - Die regionalen Sporttalente sammelten bei den Olympischen Jugendspielen am Montag Medaillen. Biathletin Preuß gewann ihr zweites Edelmetall:

Der gestrige Montag war ein sehr erfolgreicher Tag für die heimischen Sportler bei den Olympischen Jugendspielen in Innsbruck.


Zunächst gab es eine Goldmedaille für Niklas Homberg vom SK Berchtesgaden in der Biathlon-Verfolgung.

Danach holte Rodler Tim Brendel vom RC Berchtesgaden Silber, gemeinsam mit seinem Doppelpartner Florian Funk vom BC Bad Feilnbach. Die beiden mussten sich nur einem italienischen Doppelsitzer geschlagen geben.


Franziska Preuß gewinnt Silber

Franziska Preuß gewann schon zwei Medaillen in Insbruck.

Die 17-jährige Biathletin Franziska Preuß vom Stützpunkt Ruhpolding kann ihre Erfolge bei den Olympischen Jugenspielen in Innsbruck kaum fassen. Das sagte sie in einem Bayernwelle-Interwiew. Preuß holte Gold im Sprint und Silber in der Verfolgung.

Vor allem bei ihrem Sieg wurde sie von ihren Gefühlen überwältigt. Beim Zeileinlauf habe sie geweint, bis zur Siegerehrung sei es aber schon wieder gegangen.

Quelle: Bayernwelle SüdOst

Kommentare