Maxi Thiel bekommt Profivertrag

Burghausen - Maxi Thiel, der seit 2004 das Trikot von Wacker Burghausen trägt, hat jetzt einen Profivertrag unterschrieben. Durch seine guten Leistungen konnte er Chef-Trainer Mario Basler von sich überzeuge.

Wacker Burghausen geht mit der Verpflichtung von Thiel den Weg der Förderung von jungen Talenten konsequent weiter. "Besonders, dass wiederholt ein 'Eigengewächs' den Sprung in den Profikader schafft, erfüllt einen mit Stolz", so WBFG-Geschäftsführer Florian Hahn. Thiel, der seit 2004 das Trikot von Wacker Burghausen trägt, gehört zum Kader der U19, wird aber wie zuletzt bei der 1. Mannschaft trainieren.

Durch seine überzeugenden Leistungen sowohl im Training, als auch bei seinen Kurzeinsätzen in der Dritten Liga, hat er Chef-Trainer Mario Basler überzeugen können. „Maxi hat sehr gute Perspektiven. Er wird sich mittelfristig in der Mannschaft etablieren und uns in den nächsten Jahren viel Spaß bereiten“, lies Florian Hahn bei der Vertragsunterzeichnung verlauten.

Pressemitteilung Wacker Burghausen

Rubriklistenbild: © Wacker Burghausen

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser