+++ Eilmeldung +++

Das Gespräch dauerte nur 21 Minuten 

Tuchel ist nicht mehr BVB-Trainer 

Tuchel ist nicht mehr BVB-Trainer 

Highlight für den Fußball-Nachwuchs

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Michael Hofman, Ex-Torwart von 1860 München und Jahn Regensburg ist beim Pfingstcamp mit dabei.

Laufen - Beim Pfingstcamp des SV Laufen werden sich rund 50 Jungkicker von Ex-Profis trainieren lassen. Eine Partie Promi-Fußball rundet die Veranstaltung ab.

Vom Dienstag, den 21. Mai bis Freitag, den 24. Mai findet auf der Sportanlage des SV Laufen an der Freilassinger Straße das Pfingstcamp statt. Das Fußballcamp für Jugendliche wird geleitet von Ex-Bundesligaprofis aus München, die eine eigene Fußballschule MunichSoccerCamp gegründet haben. Auf dem Sportgelände des aktuellen Kreisligisten werden sich knapp 50 Kinder und Jugendliche treffen, um sich von Profis trainieren zu lassen.

In Zusammenarbeit mit dem SV Laufen werden die Ex-Profis, unter anderem Paul Agostino und Roman Tyce, den Kindern und Jugendlichen in den unterschiedlichen Trainingseinheiten ihr Wissen vermitteln und mit Spass die Trainings bestreiten. Als kleines Highlight für das Organisationsteam und für interessierte Zuschauer findet am Mittwoch, den 22. Mai ein Promifußballmatch statt. Das gemischte Team der Jugendtrainer und Funktionäre des SV Laufen wird ergänzt durch ehemalige Fußballprofis und tritt am Mittwochabend um 18.30 Uhr gegen die Alten Herren des SV Laufen an. Die Jugendabteilung des SV Laufen und das Organisationsteam konnte zu diesem Spiel bekannte ehemalige Fußballprofis gewinnen. Das Tor wird Michael Hofmann, Ex-Torwart vom TSV 1860 München und Jahn Regensburg hüten.

Der "Rekordlöwe" wird gemeinsam mit seinen Ex-Mitspielern vom TSV 1860 Paul Agostino und Roman Tyce auflaufen. Desweiteren wird der Deutsch-Tunesier Patrick Ghigani auflaufen, der sich bei der SpVgg Unterhaching seine Fußballschuhe geschnürt hat. "Wir freuen uns sehr, dass Profis das Fußballcamp in Laufen durchführen und sie auch beim Match am Mittwoch abend mit auflaufen. Es wird sicherlich ein Leckerbissen für alle Fußballfans und wir freuen uns schon sehr über regen Zuschauerzuspruch."

Pressemeldung SV Laufen

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser