Inzeller Eisschnelläufer im Weltcup

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Inzell - Moritz Geisreiter und Gabi Hirschbichler aus Inzell haben sich am Wochenende für das Weltcupteam im Eisschnelllauf qualifiziert.

Die Inzeller Moritz Geisreiter und Gabi Hirschbichler haben den Sprung ins Weltcupteam im Eisschnelllaufen geschafft. Bei den deutschen Meisterschaften am Wochenende kam Moritz Geisreiter über 5000 und 1500 Meter jeweils auf den zweiten Platz. Gabi Hirschbichler sauste über die 1000 und 1500 Meter auf jeweils den dritten Platz. Für Hirschbichler geht es nun in den Weltcups darum, sich das Ticket für die Olympischen Spiele in Sotchi zu sichern. Hubert Hirschbichler wurde über 1500 Meter dritter, verpasste den Sprung ins Weltcupteam aber.

Quelle: Bayernwelle Südost

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser