Endlich wieder Eislaufen in Inzell

Inzell - In der Inzeller Max Aicher Arena beginnt wieder die Eiszeit. Am Samstag wird wird das Eis zum ersten Mal nach der Sommerpause freigegeben.

In der Inzeller Max Aicher Arena beginnt am Samstag, 15. September, die Eiszeit. Ab 17 Uhr steht die 400 Meter-Bahn für die Schlittschuhläufer zur Verfügung. Eine Woche später wird auch das Eishockeyfeld beeist. Die Eiszeit dauert bis in den März 2013.


In diesem Winter wird Inzell auch wieder einen Eisschnelllauf-Weltcup ausrichten. Für die Eishockeymannschaft des DEC Inzell geht es in dieser Spielzeit um Punkte in der Landesliga. Das Team von Pino Dufter stieg vergangene Saison als Bezirksliga-Meister auf. Am Wochenende gibt es in der Arena dann auch wieder den Publikumslauf.

Einen Überblick über Eisschelllauf-Veranstaltungen, die in dieser Saison in der Max Aicher Arena stattfinden, finden Sie hier.

Quelle: Bayernwelle

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare