Hochklassiges Nachwuchsturnier in Garching

Garching an der Alz - Bald wird die Garchinger Dreifachturnhalle zu einer Fußball-Arena. Beim Turnier der TuS Garching sind hochklassige Teams am Start.

In der Garchinger Dreifachturnhalle rollt am Wochenende 28. Januar bzw. 29. Januar wieder die Kugel. Bei drei Fußballturnieren steht der Nachwuchsfußball wieder im Mittelpunkt.


Um 9.30 Uhr sind am Samstag die E 2-Junioren gefordert. Das erstklassig besetzte Turnier wird mit der Partie zwischen der ersten Formation des Gastgebers und dem SV Wacker Burghausen eröffnet. Weiter spielen in der Gruppe A der TSV 1860 München, TV Altötting und SV Unterneukirchen. Der FC Ingolstadt, FC Red Bull Salzburg, SC Fürstenfeldbruck, FC Holzkirchen und der TuS Garching II. bilden die Gruppe B.

Im Anschluss rollt ab 17 Uhr für die C-Junioren das runde Leder. Mit dem SV Wacker Burghausen, TSV Chieming, SG Engelsberg/Peterskirchen/Taufkirchen, SVG Burgkirchen, TuS Garching I. in der Gruppe A bzw. dem SV Seeon, SG Tüßling/Teising, TSV Winhöring, DJK Emmerting und TuS Garching II. in der Gruppe B gehen ebenfalls 10 Teams an den Start.


Am Sonntag 29. Januarstehen ab 9.30 Uhr bei den E1-Junioren zwölf Mannschaften auf dem Parkett. Dieses Fußballturnier ist mit dem FC Red Bull Salzburg, der SpVgg Unterhaching, dem SC Fürstenfeldbruck, dem 1. FC Passau, und dem SV Wacker Burghausen ebenfalls sehr attraktiv besetzt. Nicht zu unterschätzen sind aber auch die weiteren Teilnehmer FC Holzkirchen, TV Altötting, TuS Traunreut, VfL Waldkraiburg, SV Unterneukirchen, SV Oberfeldkirchen sowie das Team des Gastgebers TuS Garching.

Pressemitteilung TuS Garching

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare